24. Sep 2020   Recht Steuer Tools Veranstaltung

Bildungs-Events im Zeichen der neuen Covid-19-Regeln

Susanne Mortimore ©Christina Maria Stowasser

Events. Der heutige Compliance Solutions Day findet „hybrid“ statt – und der VUJ-Kongress macht es jetzt ebenso. Eine KPMG-Konferenz wird dagegen abgesagt.

Der Unternehmensjuristenkongress von VUJ und Fachverlag Manz am 13.10.2020 naht in großen Schritten – und soll nicht an den verschärften Regeln zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie scheitern: Wie der VUJ mitteilt, werde der Kongress nun als „Hybrid-Veranstaltung“ durchgeführt – also wahlweise als Präsenzveranstaltung oder als „Live Stream Webinar“.

Einen ähnlichen Weg geht LexisNexis mit dem Compliance Solutions Day: Die Großveranstaltung, die heute stattfindet, wurde heuer nach den Erfahrungen mit dem Lockdown von vornherein sozusagen zweigleisig geplant.

Entweder persönlich oder online besuchen

Beim Unternehmensjuristenkongress bedeutet das laut den Veranstaltern konkret, dass der Event für die Präsenz-Teilnehmenden wie geplant stattfindet, allerdings unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen. Online-Teilnehmer dagegen können via Live-Stream am Kongress teilnehmen. Die Veranstaltung ist anmelde- und kostenpflichtig – und zwar sowohl für physische wie digitale Teilnehmer.

Auch bei der Teilnahme per Live-Stream ist es möglich, Fragen über eine Chat-Funktion zu stellen, wird betont.

Keine Konferenz Internationale Steuerfallstudien 2020

Keine Online-Schiene gibt es für die Konferenz „Internationale Steuerfallstudien 2020“ von Linde und KPMG: Aufgrund der aktuellen Situation und der hohen Unsicherheit habe man sich entschlossen, die Veranstaltung abzusagen, so die Veranstalter.

Die Sicherheit stehe an erster Stelle und da die Qualität dieses Formats in digitaler Form nicht aufrecht erhalten werden kann, werde die nächste Linde Konferenz „Internationale Steuerfallstudien“ auf das Jahr 2021 verschoben.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Die Videos zum 4. IoT-Fachkongress am 4.11.2020
  2. Steuerberater schneiden besser ab als Wirtschaftsprüfer
  3. Gemischte Gefühle unter Österreichs Finanzchefs
  4. Fachverlag C.H.Beck lässt Sozialrecht kostenlos testen