15. Okt 2020   Bildung & Uni Tools

Verlage präsentieren Alternative zur Frankfurter Buchmesse

©ejn

Online. Da die Frankfurter Buchmesse dieses Jahr nicht im gewohnten Rahmen stattfindet, haben C.H.Beck, dtv und Hanser eigene virtuelle Wege eingeschlagen.

Auf einer gemeinsamen Landingpage buchmesse-daheim.de und den Instagram-Kanälen @c.h.beckliteratur, @dtv_verlag und @hanserliteratur präsentieren die drei Münchner Verlage an jedem Messetag Themen, Formate, Autoren und neue Bücher aus den aktuellen Verlagsprogrammen.

Vom Krimi bis zum Sachbuch

Jeden Tag werden auf der virtuellen Messe der Verlage Bücher und Autoren zu einem speziellen Thema vorgestellt – diese reichen von Krimis über Ratgeber bis zu Jungendromanen. Dabei werden auch an einem Tag speziell neue Autoren der Verlage vorgestellt. Die Themenschwerpunkte sind:

  • 13.10. Krimis
  • 14.10. Frauenthemen
  • 15.10. Ratgeber
  • 16.10. Sachbücher
  • 17.10. Jugendbücher
  • 18.10. Neue Autoren

Zusätzlich zu den Präsentationen können Online-Besucher bei einem Gewinnspiel Bücherpakte aus 15 neuen Werken der Verlage gewinnen. Die Teilnahme ist bis zum 18.10. möglich.

    Weitere Meldungen:

  1. Steuerberater schneiden besser ab als Wirtschaftsprüfer
  2. Gemischte Gefühle unter Österreichs Finanzchefs
  3. Gutscheine als Ersatz für die Weihnachtsfeier
  4. CoV: Private Treffen nur noch mit maximal 6 Personen