14. Dez 2020   Business Personalia Recht

Tourismus-Profis werden Branchenberater

D. Czernich, P. Bodendörfer, M. Hofer, G. Matjan, S. Hodgson, S. Thönes, G. Paesold ©BrightPlaces / Flo Mitteregger

Consulting. Neun Touristiker, Berater und Unternehmer starten eine neue Strategieberatung für Tourismus. Das Argument ist Konzern-Erfahrung.

Unter dem Namen BrightPlaces haben sich neun Tourismus-Profis zusammengetan um professionelle Beratung für die Tourismusbranche anzubieten. Bei BrightPlaces drehe sich alles um den Wandel von Tourismus und Mobilität im Alpenraum. Die Gründungspartner starten zum Dezember 2020 in Innsbruck, Salzburg und Starnberg.

„BrightPlaces ist angetreten, um Veränderungen einzuleiten und end-to-end zu begleiten“, so Managing Partner Peter Bodendörfer. Das Beratungsteam wolle aber  nicht nur ein Strategiekonzept oder eine Vision entwickeln, sondern auch einen deutlich schwierigeren Part übernehmen, nämlich „die Veränderung der Organisation dahin, dass sie selbst in der neuen Situation zurechtkommt und die Strategie alleine weiterführen kann“, so Bodendörfer.

Von Marketing bis Digitalisierung

Das Beratungsteam von BrightPlaces besteht laut den Angaben zum Start aus:

  • Managing Partner Gernot Paesold, sieben Jahre Head of Marketing bei der BMW Group, 12 Jahre Geschäftsführer Zillertal Tourismus, vier Jahre Beratungserfahrung in den Bereichen Hotellerie, Bergbahn, Gastronomie und Mobilität.
  • Managing Partner Peter Bodendörfer, 20 Jahre Strategie- und Geschäftsentwicklung für internationale Konzerne in den Bereichen Energie (OMV, EON), Mobilität (Daimler) Telekommunikation (Telekom, T-Mobile Austria, Swisscom, Orange), Medizintechnik, Smart City und Künstliche Intelligenz (Robert Bosch).
  • Senior Partner Gregor Matjan, spezialisiert auf Digitalisierung, Daten und Prozesse, 20 Jahre Erfahrung als Marktforscher, Analyst und Business Developer in den Bereichen Telekommunikation (A1), Brand Design (KISKA), Hard- und Softwareentwicklung (NCR Orderman), vier Jahre digitale Innovation und Strategie bei der Salzburger Land Tourismus GmbH, Staatspreisgewinner Digitalisierung 2019.
  • Senior Partner Karl Baumann, Unternehmensberater (DHL, MAN, RWE, Daimler) und Lehrbeauftragter an der Uni Innsbruck.
  • Senior Consultant Sabine Hodgson, spezialisiert auf Online Marketing und E-Commerce im Tourismus (ehemals u.a. Tiscover, HRS Group, Oberstaufen Tourismus).
  • Senior Partner Armin Weber, spezialisiert auf Sport- und Lifestyle-Marketing sowie Content (ehemals Vail Inc., Amer Sports, Quicksilver).
  • Senior Partner Sven Thönes, Aufsichtsrats-/Verwaltungsratsmandate in Deutschland und der Schweiz, Business Developer und auf Vertrieb spezialisiert.
  • Advisor Dietmar Czernich, Honorar-Konsul der Bundesrepublik Deutschland in Tirol und auf Wirtschaftsrecht spezialisiert.
  • Advisor Christoph Sünderhauf, Rechtsanwalt und 12 Jahre Verwaltungsratspräsident der Lenzerheide Bergbahnen.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Wissenschaftspreis für Master Thesis zu Tirols Tourismus
  2. Nur geringer M&A-Rückgang in Österreich, so Deloitte
  3. Best Managed Companies: Mittelständler-Ranking startet
  4. Sieben neue Directors bei Deloitte Österreich