Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Bildung & Uni, Business, Steuer

Beförderungen bei Deloitte und Controller Institut

Magda Groissenberger ©Deloitte / feelimage

Big Four. Deloitte ernennt neue Direktoren in den Bereichen Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung (Audit) und Risk Advisory. Und im Controller Institut avanciert Julia Matzinger.

Magda Groissenberger und Elisabeth Widhalm wurden beim Beratungsunternehmen Deloitte Österreich mit Jahreswechsel zu Directors ernannt.

Magda Groissenberger (40) wurde mit Jahreswechsel zum Director im Bereich Tax befördert. Sie ist seit 18 Jahren bei Deloitte auf Konzernsteuerrecht und Unternehmenssteuerrecht, Tax Compliance sowie M&A und Umgründungsprojekte spezialisiert. Darüber hinaus arbeitet sie an der Digitalisierung von Steuererklärungsprozessen.

Elisabeth Widhalm ©Deloitte / feelimage

Elisabeth Widhalm (46) ist seit Jänner neuer Director im Bereich Tax bei Deloitte Österreich. Sie ist seit 1999 dabei und fungiert seit 2016 als Standortleiterin in Hollabrunn. Ihr Aufgabenbereich umfasst unter anderem das Management von Accounting-Aufträgen, die Steuerberatung von kleinen und mittleren Unternehmen sowie die Bilanzierung nach IFRS und Konzernrechnungslegung.

Seit Jänner 2021 sind weiters Monika Dabrowska, Ute Schöggl und Michaela Westenthaler in neuen Funktionen beim Big Four-Beratungsmulti tätig (Wirtschaftsprüfung sowie Risk Advisory):

  • Monika Dabrowska (44) wurde mit 1.1.2021 zum Director im Bereich Audit & Assurance ernannt. Sie ist seit 20 Jahren bei Deloitte und weise langjährige Erfahrung bei Abschlussprüfungen von internationalen Bankengruppen, aufsichtsrechtlichen Prüfungen sowie bei der Ausstellung von Comfort Letters und Beratungsprojekten auf.
  • Ute Schöggl (35) ist seit Jahreswechsel Director in der Risk Advisory. Die gebürtige Steirerin leitet das Quant-Team im Bereich FSI Advisory und fokussiere sich dabei auf quantitatives Risikomanagement bei Banken. Zu den Kernaufgaben zählen hier unter anderem die Modellierung von Risiken in Banken, die Optimierung und Validierung von Modellen sowie die Durchführung von Stresstests.
  • Michaela Westenthaler (43) wurde mit Jänner 2021 Director im Bereich Risk Advisory bei Deloitte Österreich. Sie begann 2018 bei Deloitte und verfüge über Expertenwissen im Bereich der Prozessprüfungen für Banken und Versicherungen inklusive Treasury, Kreditprüfung, Zins- und Provisionserträge, Implementierung von IFRS 9 sowie IT-Integration.

Julia Matzinger entwickelt Projekte für das Controller Institut

Die gebürtige Niederösterreicherin Julia Matzinger leitet seit Mitte Jänner 2021 das Projektmanagement im Bereich Competence First im Controller Institut. Gemeinsam mit dem Team der Brand Competence First unterstütze die gebürtige Niederösterreicherin Unternehmen mit Coachings, Inhouse Trainings, Unternehmensplanspielen und Beratungsdienstleistungen bei der Kompetenzentwicklung.

Julia Matzinger ©Controller Institut / Daniel Shaked

Matzinger war zuvor in einer Unternehmensberatung, im Start-up-Bereich und als Head of Finance and Operations für das Vienna Strategy Hub tätig und leitete unter anderem die Durchführung von Web-based Trainings zum Thema Data Analytics im Bereich Logistik.

Zudem war sie Projektverantwortliche bei der Erstellung des Start-up Guide Vienna, einem Guide, der sich mit der Wiener Start-up-Szene befasst. Sie hat einen Master in Strategy, Innovation and Management Control der WU Wien sowie einen Master of Legal Studies der WU Executive Academy.

 

Weitere Meldungen:

  1. Finanzstrafen: Mit Klaus Hübner im Prozess-Simulator und am Kamin
  2. Neuerscheinung: Muster und Vorlagen für GmbH- und FlexCo-Gründer
  3. BMD Steuerberatertagung zu KI-Umwälzungen, Sicherheitsgefahren und mehr
  4. EY übernimmt ESG-Berater denkstatt: Die Kanzleien