19. Feb 2021   Recht

Strategische Deals bei bpv Hügel, Lutz Abel und Freshfields

Elke Napokoj ©bpv Hügel

M&A-Anwälte. bpv Hügel berät Zeus bei der Akquisition von Petruzalek. CMA CGM wird von Lutz Abel betreut und die Mayr-Melnhof Gruppe von Freshfields.

bpv Hügel hat die irische Zeus Packaging Group bei der Übernahme des in Österreich ansässigen Lebensmittel-Verpackungsunternehmens Petruzalek mit Niederlassungen in 12 Ländern in West-, Zentral- und Osteuropa beraten. Verkäufer ist die italienische Investment-Holdinggesellschaft Italmobiliare.

Die Transaktion ist Teil der Strategie von Zeus, seine europäische Präsenz zu erweitern. Die Produktpalette von Petruzalek verwende umweltfreundliche, kompostierbare Materialien, die den Fokus von Zeus auf Nachhaltigkeit weiter vertiefen.

Es ist das siebte Unternehmen, das in den letzten 18 Monaten in die Zeus-Gruppe integriert wurde. Mit dieser Akquisition steige die Zahl der Beschäftigten bei Zeus von 450 Mitarbeitern in 14 Ländern auf 670 in 26 Ländern.

Das bpv Hügel-Team, das Zeus beraten hat, wurde von Corporate/M&A-Partnerin Elke Napokoj geleitet und umfasste Stefan Gaug (Corporate/M&A und Finance), Michaela Pelinka (Corporate/M&A und Real Estate), Gerhard Fussenegger (Competition/Antitrust), Walter Niedermüller (Arbeitsrecht), Sonja Dürager (IP/IT) und Associate Daniel Grimmer (Corporate/M&A).

Lutz Abel begleitet CMA CGM Gruppe

Die deutsche Wirtschaftskanzlei Lutz Abel hat die CMA CGM Gruppe im Rahmen einer Neuausrichtung mit jeweils einem Interessenausgleich zur Integration und zur Umstrukturierung sowie der arbeitsrechtlichen Umsetzung begleitet. Die gesellschaftsrechtliche Begleitung der Integration und der Entwurf der Mitarbeiter-Unterrichtungsschreiben erfolgte durch CMS.

Henning Abraham ©Lutz Abel

Die CMA CGM Gruppe ist eine der größten Containerreedereien der Welt und unterhält in Deutschland mehrere Standorte. Durch die Integration des Agenturgeschäfts der konzernverbundenen MacAndrews Germany GmbH und der Containerships CSG GmbH sind neben Standortzusammenlegungen in Hamburg und München noch zwei weitere Standorte hinzugekommen.

Die Gruppe möchte durch die Integration Synergieeffekte nutzen und das Agenturgeschäft künftig einheitlich betreuen. Durch die zusätzliche Neustrukturierung des Sales Bereichs soll eine stärkere Kundenzentrierung erreicht werden. Das Arbeitsrechts-Team von Lutz Abel wurde von Henning Abraham geleitet.

Freshfields berät Mayr-Melnhof Gruppe

Freshfields Bruckhaus Deringer hat die österreichische Mayr-Melnhof Gruppe bei der Akquisition der polnischen International Paper Holding Kwidzyn beraten. Mayr-Melnhof erwirbt das Unternehmen von International Paper für rund 670 Millionen Euro.

Farid Sigari-Majd ©Freshfields

Der Kauf von Kwidzyn ist Teil der Strategie der Mayr-Melnhof Gruppe, im Frischfaserkartonbereich (FBB) mit nachhaltigen und kostengünstigen Produkten zu wachsen.

Freshfields hat die Mayr-Melnhof Gruppe als Deal-Counsel bei dieser grenzüberschreitenden Transaktion beraten. Das Kanzlei-Team wurde von Partner Farid Sigari-Majd geleitet und umfasste unter anderem Partner Stephan Pachinger.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Neue Anwälte bei bpv Hügel, Eisenberger und Torggler
  2. Chinas Firmenkäufe in Europa sinken auf 8-Jahres-Tief
  3. TeamViewer kauft Upskill mit Latham und weitere Deals
  4. Modine verkauft Autosparte mit CMS