22. Feb 2021   Business Recht Tools

A-Trust: Digitalisierungsboom bei Jänner-Volksbegehren

Michael Butz ©A-Trust

Online. Covid-19 löst einen Digitalisierungsboom in Gesellschaft und Wirtschaft aus. Die Volksbegehren-Zeit im Jänner brachte einen Run auf die Handy-Signatur, so A-Trust-Chef Michael Butz.

Um dem alltäglichen Leben auch während eines Lockdowns nachzukommen, muss man digitale Dienstleistungen in Anspruch nehmen, sagt A-Trust-Chef Michael Butz: „Über 1.6 Millionen Bürgerinnen und Bürger nutzen bereits die kostenlose Handy-Signatur, mit der rund um die Uhr digital Amtswege und Rechtsgeschäfte erledigt werden können. Diese e-Government-Basisinfrastruktur ist in der derzeitigen Situation für viele nicht nur praktisch, sondern essentiell: In Zeiten, in denen wir zuhause bleiben sollen, müssen trotzdem Wohnsitze umgemeldet oder Kindergeld beantragt werden.“

Deutlich mehr Signaturen durch Volksbegehren

Volksbegehren, an denen man auch via Handy-Signatur seine Unterstützungserklärung digital abgeben darf, haben den Bedarf an der Handy-Signatur verdeutlicht, so A-Trust: Zur jüngsten Volksbegehren-Zeit im Januar 2021 wurden über 69.000 Neuaktivierungen verzeichnet – in der Pandemie-freien Zeit sind es um die 30.000 – 40.000 Neuanmeldungen.

„Die Handy-Signatur hat sich als ein verlässliches und vor allem rechtsgültiges Tool erwiesen: Im Gegensatz zu vielen anderen herkömmlichen E-Signaturen, handelt es sich bei der Handy-Signatur um eine qualifizierte elektronische Signatur, nur diese ist der händischen Unterschrift gesetzlich gleichgestellt und wird in der gesamten EU anerkannt“, so Butz: Da mit ihr auch die firmenmäßige Zeichnung möglich ist, spiele sie eine ebenso tragende Rolle im Business-Alltag.

Umstellung bei Unternehmen

Viele Unternehmen haben vor der Pandemie teilweise noch komplett analog gearbeitet, der Umstieg auf Remote Work musste schnell abgewickelt werden, die Handy-Signatur hat dies u.a. auch ermöglicht. Problemlos könne sie online beantragt werden und in kürzester Zeit können mit Ihr rechtsgültig Verträge oder Angebote unterzeichnet und an Ausschreibungen teilgenommen werden.

Dazu hat A-Trust mit der Signatur-Plattform e-Tresor neue Wege beschritten: Sie stehe automatisch und kostenlos jedem Handy-Signatur-User zur Verfügung und soll neben der Unterzeichnung von Dokumenten, sogar deren Archivierung und den Austausch mit anderen ermöglichen.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Kurs zum Certified Digital Legal Expert ab 13. Oktober
  2. So shoppen wir nach der Pandemie (online)
  3. Was der neue Digital-Tax-Master der WU bringen soll
  4. Forum Prozessautomatisierung: Online ab 3.5.2021