Die neue NoVA: Webinar zu den Erhöhungen

©ejn

Kfz-Steuern. Schon mit Beginn 2021 sowie im weiteren Jahresverlauf wird die Normverbrauchabgabe (NoVA) erhöht: Ein Webinar widmet sich dem Thema.

Zusätzlich zu den Erhöhungen haben die Regierungsparteien beschlossen, dass es im Rahmen der Ökologisierung ab Juli 2021 weitere Änderungen bis zumindest 2024 geben soll. Für die neuerliche NoVA-Erhöhung ab Juli 2021 gibt es zudem Übergangsregeln, die man beachten sollte, heißt es beim Linde Verlag.

Thema und Vortragender

Bei dem Webinar am 25.3.2021 informiert Referent Matthias Ofner über die neue Rechtslage. Dazu gehört, wann die NoVA fällig wird bzw. wann nicht. Ebenfalls Teil des Programms ist ein Ausblick auf die weiteren geplanten Richtlinien.

Ofner ist Leiter der Abteilung Gebühren und Verkehrsteuern im Bundesministerium für Finanzen, Lehrbeauftragter an der FH Campus Wien, Fachvortragender und Autor.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Forum Prozessautomatisierung: Online ab 3.5.2021
  2. Förderungs-Webinar: Investieren in die Zukunft
  3. Stanford-Webinar zu E-Mobilität und Infrastruktur bei WKO
  4. Webinar: Was gilt bei Masken, Corona-Testpflicht & Co?