01. Mrz 2021   Business Personalia

Andreas Kutil ist neuer CEO von Manner

Andreas Kutil ©Manner / Bernhard Noll

Wien. Mondelez-Manager Andreas Kutil ist neuer CEO und Chef für Marketing und Vertrieb beim österreichischen Süßwarenhersteller Manner.

Mit Kutils Bestellung durch den Aufsichtsrat der Josef Manner & Comp. AG ab 1. März 2021 werde der vierköpfige Vorstand des österreichischen Traditionsunternehmens mit einem Vorstandsvorsitzenden verstärkt, heißt es. Zuletzt war Manner-Vorstand und Marketingchef Alfred Schrott zur IFN Holding (Internorm) gewechselt.

Der Chef macht das Marketing

„Mit Mag. Kutil konnten wir für Manner eine herausragende Führungspersönlichkeit für diese Position gewinnen. Er kennt die Süßwarenbranche sowohl im nationalen als auch im internationalen Bereich und passt auch in seiner Persönlichkeitsstruktur hervorragend zu den Werten des Familienunternehmens“, so ein Statement von Ernst Burger, dem Aufsichtsratsvorsitzenden von Manner. Der 1890 gegründete Süßwarenhersteller steht bis heute in Familienbesitz.

Kutil begann seine Karriere 1997 bei Kraft Foods als Key Account Manager im Bereich Schokolade. 2002 übernahm er die Verantwortung für das Österreichische Trade Marketing und zwei Jahre später für den gesamten Süßwarenvertrieb. Ab 2009 war er Managing Director von Mondelez Österreich (aus Kraft Foods hervorgegangen).

Im selben Jahr wurde Kutil auch Vizepräsident des Österreichischen Markenartikelverbands sowie Bundesvorstand der Österreichischen Industriellenvereinigung. Ab 2015 kam die Führungsverantwortung der Länderorganisationen Ungarn, Schweiz, Tschechien und Slowakei dazu. Seit 2018 war Kutil als Director European Growth Projekts im Schweizer Headoffice von Mondelez tätig.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Benedikt Zacherl ist neuer CEO von Schlumberger
  2. Haber und Urbantschitsch jetzt Chefs der E-Control
  3. Vorstandswechsel bei Swietelsky, SAN Group und öGIG
  4. Umbau bei Zürich, 50 zu 50 bei der Städtischen und mehr