05. Mrz 2021   Bildung & Uni Recht

Uni Salzburg: Kommentar zur DSGVO von Dietmar Jahnel

Dietmar Jahnel ©Uni Salzburg / Andreas Kolarik

Buch. Uni Salzburg-Professor Dietmar Jahnel hat einen neuen Kommentar zur Datenschutzgrundverordnung veröffentlicht.

Rund zwei Jahre hat Dietmar Jahnel, Professor für Öffentliches Recht mit Schwerpunkt Datenschutz an der Uni Salzburg, unter Mitarbeit seines Kollegen Christian Bergauer am rund 1.000 Seiten umfassenden Kommentar zur DSGVO gearbeitet, der jetzt im Jan Sramek Verlag erschienen ist.

„Die große Herausforderung bestand darin, dass der Kommentar über alle Rechtsgebiete geht, vom normalen Datenschutzrecht, dem Schadensersatzrecht bis hin zum Strafrecht und zum Verfassungsrecht“, so Jahnel.

Die Kommentierung gehe in erster Linie vom Gesetzestext aus und versucht dessen Tatbestandselemente und Rechtsfolgen zu analysieren. „Die Erwägungsgründe werden zur Interpretation herangezogen, aber bei Widersprüchen geht der Gesetzestext vor“, so Jahnel. Der Kommentierung aller Artikel der DSGVO vorangestellt ist eine Rechtsprechungsübersicht und eine Literaturauswahl.

Autor des „Handbuch Datenschutzrecht“

Universitätsprofessor Jahnel ist seit rund zwanzig Jahren auf Datenschutzrecht spezialisiert und hat im Jahr 2010 im Jan Sramek Verlag auch das „Handbuch Datenschutzrecht“ veröffentlicht.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Neue Homeoffice-Regeln: Handlungsbedarf für Arbeitgeber
  2. Immo-Finanzierung: Neues Handbuch baut Krisen vor
  3. Steffen Lange leitet Salesforce Geschäft in Österreich
  4. Mehr Innovation, weniger Risiko im Business