17. Mrz 2021   Recht

ARAG übernimmt DAS Legal Protection in Kanada

©ejn

Toronto. Rechtsschutzversicherer ARAG übernimmt DAS Legal Protection Inc. in Kanada von Munich Re/Ergo.

Das 2010 gegründete Unternehmen DAS Legal Protection mit Sitz in Toronto ist einer der führenden kanadischen, auf Rechtsschutz spezialisierten Managing General Agents, heißt es beim Käufer: DAS verwaltete demnach 2019 Beitragseinnahmen in Höhe von rund 19,5 Millionen Euro.

Das Produktportfolio umfasst Rechtsschutzprodukte für Familien, Vermieter, Wohnungseigentümer sowie Kleinunternehmen in Kanada. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden laut den Angaben von der ARAG (Hauptquartier ist in Düsseldorf) übernommen.

Internationale Expansion als Ziel

„Mit der Akquisition dieses Rechtsschutzbestands möchten wir unsere aktuellen Aktivitäten in Kanada stärken und weiter ausbauen. Der kanadische Rechtsschutzmarkt bietet uns vielversprechende Chancen“, so Renko Dirksen, Vorstandssprecher der ARAG SE.

Die ARAG gründete ihre eigene kanadische Tochtergesellschaft, die ARAG Services Corporation, im Jahr 2016. Die in Toronto ansässige Konzerntochter ist als Managing General Agent im Rechtsschutzsegment tätig; Risikoträger ist die HDI Global Specialty SE. Wenn die beiden Teams in Kanda „erfolgreich zusammengeführt sind, werden wir unsere Aktivitäten mit Hilfe von neuen Technologien und digitalen Tools noch weiter optimieren, um die besten Rechtsschutzprodukte und -dienstleistungen in Kanada anbieten zu können“, so Barbara Haynes, CEO ARAG Services Corporation.

Derzeit ist ARAG in insgesamt 19 Ländern aktiv. Zuletzt nahm man die Geschäftstätigkeit in Australien auf und kaufte den Rechtsschutzbestand der DAS in der Republik Irland.

 

    Weitere Meldungen:

  1. PBS Holding kauft zu mit Oberhammer
  2. KLAR Partners kommt nach D/A/CH mit Latham & Watkins
  3. Steuerberater TPA holt Kanzlei Frick an Bord
  4. Gericht: Covid-19 ist Fall für Rechtsschutzversicherer