Sechs neue MBA-Programme von der TU Wien

TU Wien Hauptgebäude ©Matthias Heisler

Postgraduate. Unter dem Titel „Management & Technology“ startet die TU Wien Ende Mai sechs neue MBA-Programme. Die Bewerbungsfrist läuft bis 2. Mai 2021.

Bei den neuen Management & Technology MBA-Programmen der TU Wien setzen sich die Lehrinhalte aus den Bereichen Management, Technologie und Leadership zusammen, so die Uni.

Die Programme richten sich vorrangig an Führungskräfte mit Hintergrund in technischen oder naturwissenschaftlichen Studienrichtungen bzw. Personen die in technologienahen Organisationen tätig sind.

Die Spezialisierungen sind:

  • Digital Transformation & Change Management
  • Strategic Management & Technology
  • Mobility Transformation
  • Innovation, Digitalization & Entrepreneurship
  • Corporate Finance & Risk Management
  • Automotive Industry

Die einzelnen Programme schließen mit dem Titel „Master of Business Administration (MBA) in Management & Technology“ ab und dauern jeweils 3 Semester zuzüglich der Zeit für das Verfassen der Master Thesis.

Berufsbegleitend aufgebaut

Alle Programme sind berufsbegleitend in Blöcken aufgebaut und umfassen 90 ECTS. Die Lehrgangsgebühren belaufen sich je Programm zwischen 24.400 und 27.400 Euro zuzüglich Reise- und Aufenthaltskosten. Die sechs MBA-Programme starten Ende Mai bzw. Anfang Juni 2021.

 

    Weitere Meldungen:

  1. FT-Ranking: Platz 32 für Executive MBA der WU Wien
  2. Neue Hilfsmaßnahmen für kleine Unternehmen und EPU
  3. Anrainerparkzone, Kurzparkzone in Wien: Die neuen Regeln
  4. Wien Holding: Kurt Gollowitzer wird neuer Geschäftsführer