Internationaler Innovationskongress in Graz

©ejn

Event. Von 18. bis 20. Mai 2021 findet der „Global Innovation Summit 2021“ in Graz statt. Eine Teilnahme an dem Kongress ist auch online möglich.

Unter dem Motto „Exploring new perspectives!“ laden die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG), die Steirische Wirtschaftsförderung (SFG) sowie das internationale Forschungsförderungsnetzwerk Eureka von 18. bis 20. Mai 2021 zum „Global Innovation Summit 2021“ in Graz.

Internationale Speaker wie Bertrand Piccard, der als erster Mensch die Welt in einem Ballon umrundete, sprechen dabei über die drei Themen:

  • „Green Transition“,
  • „Digital Transformation“ und
  • Post-COVID-Entwicklungen.

Teilnahme auch online möglich

Der GIS 2021 findet im Rahmen des österreichischen Vorsitzes des Forschungsnetzwerkes Eureka statt und wird in diesem Jahr in Graz abgehalten, wo er mit dem steirischen „Zukunftstag“ fusioniert wird.

Österreich ist als Gründungsmitglied mittlerweile 35 Jahre Teil des Eureka-Netzwerkes für internationale Zusammenarbeit in F&E und Innovation. Insgesamt werden von den Veranstaltern rund 1.500 Teilnehmer erwartet. Die Teilnahme ist online und kostenlos auf gis2021.com möglich.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Ausschreibung für den Phönix Gründerpreis gestartet
  2. Forschungsquote stagnierte 2020 in Österreich
  3. 61 Forschungsprojekte für Houskapreis 2021 eingereicht
  4. Pilotfabrik der TU Graz startet Vollbetrieb