20. Mai 2021   Business Recht Tools

Leitfaden zum CEE-Immobilienrecht von Cerha Hempel

©Cerha Hempel

Wien. Das CEE Real Estate Practice-Team von Cerha Hempel hat eine aktualisierte Auflage des Leitfadens zum Immobilienrecht in Österreich und CEE veröffentlicht.

Die aktualisierte Auflage des Leitfadens soll Einblick in die immobilienrechtlichen Aspekte der Zentral-/Osteuropa (CEE)-Region bieten. Gedacht ist die Ausgabe für nationale und internationale Investoren.

Die Informationen wurden von „unseren Rechtsexperten in unseren CEE-Büros zusammengestellt. Aufgrund der aktuellen Situation und der hohen Kundennachfrage haben wir auch die rechtlichen Aspekte von Covid-19, die die Immobilienwirtschaft betreffen, berücksichtigt“, so Mark Krenn, Partner von Cerha Hempel und Leiter der CEE Real Estate Practice der Kanzlei.

Als kostenloser Download verfügbar

Der Leitfaden zum Immobilienrecht richtet sich laut Kanzlei primär an Investoren in Österreich und CEE und beinhalte einen kurzen Überblick über die wichtigsten rechtlichen Themengebiete im jeweiligen Land. Die digitale Version des Leitfadens kann auf der Webseite der Kanzlei kostenlos heruntergeladen werden.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Cloud-Buchhaltung: Visma kauft ProSaldo mit Wolf Theiss
  2. Start-up Personio wird 6-fach-Einhorn mit Hogan Lovells
  3. Binder Grösswang dockt bei the female factor an
  4. Deloitte Legal holt PwC-Anwältin Nehajova für Graz