Linde-Konferenz zu Blockchain in der Immobranche

©Linde

Online. Fachverlag Linde veranstaltet am 24.6.2021 die „blockchain-REAL 2021“ über die Potenziale der Blockchain-Technologie im Immobiliensektor.

Unter dem Titel „Die Blockchain im Lebenszyklus einer Immobilie“ referieren bei der Konferenz des Linde-Verlags rund 30 nationale und internationale Speaker. Sie kommen u.a. von bpv Hügel, CMS, Dagobertinvest, DLA Piper, EY, FMA, TPA und Wolf Theiss. Behandelt werden laut Veranstalter Themen wie:

  • digitale Immobilienverwaltung
  • Baufortschrittsdokumentation mittels Blockchain
  • Tokenisierung von Baumaschinen
  • Identity Management
  • Security Token Offerings als alternative Immobilien- und Projektfinanzierungsform

Beispiele aus der Praxis

Auch die regulatorischen Vorgaben und rechtlichen Herausforderungen in Bezug auf Blockchain-Technologie stehen dabei im Blickpunkt. Laut Verlag werden außerdem konkrete, neue Projekte sowie die Start-ups Brickwise und Blockstruct vorgestellt. Aufgrund der aktuellen Covid-19-Regelungen findet die Veranstaltung online statt.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Wirecard-Aufdecker Pav Gill am Compliance Solutions Day
  2. Justizministerium heuert den Linkbutler von Manz an
  3. Compliance Praxis: Post-Chef Pölzl über Millionenstrafe
  4. LexisNexis-Messe LexCon findet am 13.10.2021 statt