11. Jun 2021   Business Recht

Dorda berät Guidepost bei Kapitalrunde von Tractive

Christian Ritschka ©Dorda / Natascha Unkart

Wien. Der Bostoner Growth-Equity-Fond Guidepost investiert mit Unterstützung von Dorda in den österreichischen Haustier-GPS-Tracker Tractive.

Gemeinsam mit der Anwaltskanzlei Kirkland & Ellis hat die Kanzlei Dorda den Bostoner Growth-Equity-Fond Guidepost als Lead-Investor beim Erwerb einer Beteiligung an der österreichischen tractive GmbH beraten. Das Gesamtinvestment liegt laut den Angaben bei 35 Mio. US-Dollar. Das Start-up Tractive wurde 2012 in Österreich gegründet und ist auf die Entwicklung von GPS-Trackern für Hunde und Katzen spezialisiert.

Guidepost Growth Equity ist ein Investment-Unternehmen mit Fokus auf Technologiefirmen. Dazu zählen unter anderem technologiegestützte Dienstleistungen, Anwendungssoftware, Daten- und Informationsdienste sowie Infrastruktur-Software und -dienste.

Das Beratungsteam

Das Team bei Dorda wurde von Partner Christian Ritschka geleitet und umfasste weiters die Partner Bernhard Rieder (Corporate), Tibor Varga (Banking & Finance), Nino Tlapak (IP/IT, Datenschutz), die Rechtsanwälte Bernhard Heinzl (IP/IT), Elisabeth König (Telekom), Lisa Kulmer (Arbeitsrecht) sowie die Rechtsanwaltsanwärter Mike Schaunig (M&A), Günther Posch (Arbeitsrecht), Michael Hardt (IP/IT, Datenschutz) und Anneliese Keinrath (Banking & Finance).

 

    Weitere Meldungen:

  1. Allen & Overy zieht bei der CA Immo in Prag ein
  2. Baier berät bei Wohnprojekt von Breiteneder
  3. Distressed M&A: David Kohl jetzt Anwalt bei CMS Wien
  4. Belgischer Kreditversicherer Credendo baut um mit Schönherr