Wirecard-Aufdecker Pav Gill am Compliance Solutions Day

Pav Gill ©Privat / LexisNexis

Wien. Pav Gill, jener Whistleblower, der den Wirecard-Skandal aufdeckte, ist einer der Keynote Speaker am Compliance Solutions Day 2021.

Der Fall Wirecard ist einer der größten Wirtschaftskriminalfälle der letzten Jahrzehnte: Er hat nicht nur Milliardenschäden verursacht, sondern auch tausende Arbeitsplätze gekostet und zahllose AnlegerInnen auf die Barrikaden getrieben. Im Gefolge des Skandals baut Deutschland jetzt die Finanzaufsicht um, verstärkt die Rechte der Aufsichtsbehörde BaFin und verschärft die Regeln für private Wertpapiergeschäfte der AufseherInnen.

Kein Wunder, denn der Zusammenbruch von Wirecard – die erste Insolvenz eines Dax-Wertes überhaupt – schmerzt die deutsche Finanzbranche bis heute. Jahrelang blieben systematische Bilanzfälschung, Kursmanipulationen und Geldwäsche des einstigen Börsenstars unbemerkt – trotz engmaschiger Beaufsichtigung und Prüfung, heißt es bei LexisNexis, Veranstalter des Compliance Solutions Day 2021 in Wien.

Pav Gill spricht in Wien

Pav Gill ist der Mann, der entscheidend an der Aufdeckung des gigantischen Betrugs mitwirkte: 2017 als Chefjurist für das Asiengeschäft bei Wirecard eingetreten, bemerkte der heute 38-Jährige schnell haarsträubende Regelverstöße, wie es heißt.

Als alle seine Meldungen an die Konzernzentrale in Deutschland ungehört verhallten, wandte Gill sich mit seinen Beweisen nach außen – so wie das an seiner Stelle laut einer Studie übrigens auch eine Mehrheit der österreichischen Beschäftigten potenziell tun würde.

Es sollte freilich noch bis Juni 2020 dauern, bis das Kartenhaus Wirecard endgültig kollabierte. Im Mai 2021 enthüllte Pav Gill seine Identität. Nun tritt er also beim Podiumstalk am Compliance Solutions Day (16.9.2021) auf. Themen werden laut Veranstalter seine Transformation vom Angestellten zum Hinweisgeber, die perfiden Methoden eines kriminellen Arbeitgebers und das (Nicht-)Agieren der Behörden sein.

Weitere Programmpunkte der Veranstaltung, die diesmal unter dem Motto „Vertrauen und Kontrolle“ steht, sind wie schon in früheren Jahren Trends und Entwicklungen bei Compliance und Regulierung, neue Tools, Fachreferate und Arbeitsgruppen.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Whistleblower-System als Service für Firmen, Gemeinden
  2. Manz kooperiert mit Ludwig Boltzmann Institut
  3. Webinar: Die neue Exekutionsordnung
  4. Compliance Solutions Day 2021: Die Speaker