Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Personalia, Recht

Dorda: Axel Anderl im Board of Directors von ITechLaw

Axel Anderl ©Belle & Sass

Wien/McLean. Axel Anderl, Partner der Anwaltskanzlei Dorda, wurde in das Board of Directors der internationalen Juristen-Organisation ITechLaw gewählt.

Axel Anderl, Managing Partner der Anwaltskanzlei Dorda in Wien, wurde in das Board of Directors der weltweit tätigen International Technology Law Association (ITechLaw) gewählt.

Als Mitglied dieses Gremiums von insgesamt 32 weltweit tätigen Directors ist er laut den Angaben in seiner Funktion als Vice Chair auch für das Startup Committee verantwortlich.

Mitglieder in 70 Ländern

Die International Technology Law Association ist eine internationale Organisation für Juristen mit Fokus auf Technologie und Recht. Gegründet 1971, feiert sie dieses Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum.

ITechLaw verfügt laut eigenen Angaben über Mitglieder und Funktionäre in rund 70 Ländern auf 6 Kontinenten. Im November 2021 findet die European Conference in Lissabon statt.

 

Weitere Meldungen:

  1. One Hotels kauft den Rest von Motel One: Die Kanzleien
  2. Schaeffler holt sich 850 Mio. Euro: White & Case berät Banken
  3. TUI Cruises holt sich Geld per Anleihe mit Latham & Watkins
  4. Compliance Solutions Day ist am 26. September 2024