14. Jul 2021   Business Personalia

Sonja Dirnböck wird Head of Marketing bei McDonald’s

Sonja Dirnböck ©Häusler

Fastfood-Riesen. Sonja Dirnböck (43) wird Head of Marketing von McDonald’s Österreich. Sie folgt auf Marion Hohenecker.

Dirnböck verantworte damit ab sofort die Marketing-Agenden in den Bereichen Food, Family & Brand Extensions des Systemgastronomie-Marktführers McDonald’s Österreich im Team von Marketing Director Benedikt Böcker.

Dirnböck ist eine hausinterne Besetzung, sie war zuletzt Marketing Team Lead Food Innovation & Restaurant Experience. Vorgängerin Marion Hohenecker widme sich neuen beruflichen Herausforderungen.

Die Laufbahn

Die gebürtige Wienerin Sonja Dirnböck ist seit ihrem Eintritt in das Unternehmen 2007 Mitglied des Marketing-Teams. Zu ihren Aufgaben zählten Entwicklungen im Bereich McCafé und die Entwicklung und Einführung der „Signature Burger“-Produktschiene.

Vor dem Einstieg bei der Marke mit den goldenen Bögen war Dirnböck bei Unilever Österreich und Italien als Produkt Managerin tätig. Sie hat Handelswissenschaften an der WU Wien studiert.

Das Unternehmen

McDonald’s Österreich betreibt aktuell 198 Restaurants und beschäftigt 9.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 91 Nationen. 95% der Restaurants werden von 42 FranchisenehmerInnen betrieben, die zumeist als Familienbetriebe bis zu 60 MitarbeiterInnen pro Restaurant beschäftigen, heißt es weiter.

Neben Produktinnovationen habe man sich auch in Sachen Nachhaltigkeit viel vorgenommen: Der Anteil an Verpackungen aus Papier und Karton werde von derzeit 70% sukzessive weiter erhöht. Bis 2025 sollen 100% aller Gästeverpackungen aus erneuerbaren, recycelten oder zertifizierten Quellen stammen.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Stefan Uher leitet Wirtschaftsprüfung bei EY Österreich
  2. Viktoria Radler Marketing Managerin bei Henkell Freixenet
  3. Diese 5 kommandieren jetzt PwC Österreich
  4. Karin Wiesinger leitet Kommunikation bei Dorda