22. Jul 2021   Recht

Luther betreut AOC bei neuem Stadtquartier in Leipzig

©ejn

Leipzig. Die Anwaltskanzlei Luther begleitet den Projektentwickler AOC Immobilien beim Neubau des Stadtquartiers „Urbanum1“ in Leipzig.

Die AOC Immobilien AG übernimmt ein Neubauprojekt von der GRK Immobilien GmbH: In Leipzig wird an der Westseite des Wilhelm-Leuschner-Platzes das Stadtquartier „Urbanum 1“ entstehen.

AOC Immobilien investiert dabei laut den Angaben einen dreistelligen Millionenbetrag in das Projekt. Bei der Übernahme und der weiteren Projektentwicklung wird AOC von der Anwaltskanzlei Luther beraten.

Das Stadtquartier entsteht an der Nonnenmühlgasse am Wilhelm-Leuschner-Platz und damit in der Nähe des Rathauses. Auf dem rund 5.200 Quadratmeter großen Grundstück sollen ca. 16.000 Quadratmeter Büro-, 7.000 Quadratmeter Wohn- und 2.000 Quadratmeter Einzelhandelsflächen sowie eine Tiefgarage mit ca. 220 Pkw-Stellplätzen entstehen.

Das Beratungsteam

Das Team bei Luther wird von Partner Thomas Gohrke geleitet und besteht weiters aus den Senior Associates Theresa Becker und Patrick Gocht (alle Immobilienrecht) sowie Partner Denis Ullrich (Corporate/M&A).

 

    Weitere Meldungen:

  1. Baufinanzierer Interhyp zieht sich aus Österreich zurück
  2. Cloud-Buchhaltung: Visma kauft ProSaldo mit Wolf Theiss
  3. Start-up Personio wird 6-fach-Einhorn mit Hogan Lovells
  4. Binder Grösswang dockt bei the female factor an