22. Jul 2021   Business Personalia Recht Steuer

Sabine Kutschera und Georg Erdélyi jetzt Partner bei PwC

Sabine Kutschera ©PwC Österreich

Wien. Sabine Kutschera wird bei PwC Österreich zur Partnerin im Bereich Assurance befördert. Georg Erdélyi wird Partner in der Sparte Tax & Legal.

PwC Österreich nimmt Georg Erdélyi und Sabine Kutschera mit Anfang Juli 2021, dem Start des neuen Geschäftsjahres, in die Führungsetage auf.

Die neue Assurance-Partnerin Mag. (FH) Sabine Kutschera (40) ist beeidete Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin und laut den Angaben seit 2004 bei PwC Österreich. Sie prüfe nationale und internationale Unternehmen, einschließlich der Leitung und Koordination von internationalen Konzernabschlussprüfungen. Als Teil des Quality & Methodology Teams verfüge sie über Expertise zu nationalen und internationalen Prüfungsstandards.

Die gebürtige Oberösterreicherin Kutschera studierte an der Fachhochschule Wien im Studienzweig Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen. Sie ist seit 2018 Mitglied im Fachsenat für Unternehmensrecht und Revision (KSW).

Georg Erdélyi wird Partner für Tax and Legal Services

MMag. Georg Erdélyi (51), neuer Partner in der Sparte Tax & Legal, leitet den Bereich Steuerberatung für Privatkunden und Familienunternehmen bei PwC Österreich. Der beeidete Wirtschaftsprüfer und Steuerberater kam 2019 zu PwC und könne 25 Jahre Erfahrung in diesem Bereich vorweisen.

Zu seinen Fachgebieten zählen neben der steuerlichen Beratung insbesondere die internationale Steuerplanung einschließlich Zu- und Wegzug von Privatpersonen, die Begleitung von Unternehmenstransaktionen, die Errichtung und Beratung von Privatstiftungen sowie die Beratung zur steuerlichen Forschungsprämie, heißt es weiter. Erdélyi studierte in Wien Handelswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität sowie Rechtswissenschaften am Juridicum.

Die Statements

  • „Ich freue mich, dass wir mit Sabine Kutschera eine ausgewiesene Expertin mit langjähriger Erfahrung in diesen Bereichen in der Partnerschaft begrüßen dürfen“, so Peter Pessenlehner, Assurance Leader bei PwC Österreich: „Der von ihr verantwortete Bereich Audit Methodology ist ein wesentlicher Baustein in der Sicherstellung höchster Prüfungsqualität.”
  • „Familienunternehmen sind das Rückgrat unserer heimischen Wirtschaft und stehen gerade jetzt vor schwierigen Entscheidungen, sei es auf der Digitalisierungs- oder auf der Nachhaltigkeitsagenda“, so Bernd Hofmann, Tax and Legal Services (TLS) Leader bei PwC Österreich: „Mit Georg Erdélyi erweitern wir unsere Partnerschaft um einen erfahrenen und bestens in diesem Segment vernetzten Experten, der diesen Bereich als Partner weiter auf- und ausbauen wird.“

 

    Weitere Meldungen:

  1. Baker Tilly zieht ins CA Immo-Projekt One in Frankfurt
  2. Hamburg Trust kauft Wohncampus mit Lechner und TPA
  3. Gemeinnützige können jetzt Corona-Hilfe beantragen
  4. Neue Anwälte bei Freshfields, FSM und Schindler

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir ersuchen um eine sachliche Diskussion. Kommentare werden moderiert, es gelten unsere Nutzungsregeln.