Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, M&A, Recht, Tools

Immo-Makler Engel & Völkers geht an Permira mit Latham

©ejn

Frankfurt. Wirtschaftskanzlei Latham & Watkins berät Permira beim Erwerb der Mehrheit an der Immobilienmakler-Plattform Engel & Völkers.

Nach der Transaktion werden die Familie Völkers und ein Teil des Managementteams laut den Angaben fast 40 Prozent der Anteile an dem Unternehmen behalten, während die Mehrheit an das Private Equity-Geldhaus Permira geht.

Gründer Christian Völkers soll Vorsitzender des Aufsichtsrates werden. Der Vollzug der Transaktion unterliege den üblichen Abschlussbedingungen und werde für das vierte Quartal erwartet.

Die Unternehmen

  • Engel & Völkers wurde 1977 in Hamburg gegründet und ist heute eine international bekannte Marke in der Premium-Immobilienvermittlung. Rund 11.500 ImmobilienmaklerInnen an 900 Standorten in etwa 30 Ländern arbeiten unabhängig auf der Engel & Völkers-Plattform.
  • Permira ist eine globale Beteiligungsgesellschaft, mit Fonds im Gesamtvolumen von rund 44 Mrd. Euro. Selbst beschäftigt Permira rund 350 Mitarbeitende an 15 Standorten in Europa, Nordamerika und Asien.

Latham & Watkins hat Permira mit folgendem Team beraten: Oliver Felsenstein (Partner, Federführung), Maximilian Platzer (Associate), Susanne Decker (Partner), Sönke Bock, Michele Maurice Stephan (beide Associate, alle Private Equity), Susan Kempe-Müller (Partner), Pia Sösemann (Associate, beide Corporate/IP, alle Frankfurt), Stefan Süß (Partner, München), Verena Seevers (Associate, Hamburg, beide Steuerrecht), Alena McCorkle (Associate, Frankfurt), Jan Sowula (Associate, Hamburg, beide Litigation), Wolf-Tassilo Böhm, Valentino Halim (beide Associate, Datenschutz, Frankfurt), Fergus O’Domhnaill, Jayanthi Sadanandan (beide Partner, Finance, London), Kate Zhu (Associate, Finance, Frankfurt), Tobias Leder (Partner), Christian Strauß (Associate, beide Arbeitsrecht, München), Ignacio Pallarés (Partner), Luis Lozano (Counsel), Marta Ortiz de Zàrate, Oria Assa (beide Associate, alle Madrid, alle Private Equity).

 

Weitere Meldungen:

  1. Design-Füller: Mitsubishi Pencil kauft Lamy mit Hengeler Mueller
  2. Cerha Hempel startet in Lubljana mit Ulčar & Partners
  3. LeitnerLaw: Simone Tober wird Director für Wirtschaftsstrafrecht
  4. Enviria erhält 200 Mio. Dollar von Blackrock mit White & Case