12. Aug 2021   Business Motor Personalia

Hauke Hinrichs wird Allein-Geschäftsführer von Smatrics

Hauke Hinrichs ©Photo Simonis / Smatrics

E-Ladestationen. Hauke Hinrichs (37) ist ab Oktober Chef der Verbund-Tochter Smatrics: Sie ist auf E-Mobilität spezialisiert.

Hinrichs (37) wird mit 1. Oktober Allein-Geschäftsführer von Smatrics, einem führenden österreichischen E-Mobilitäts-Dienstleister, spezialisiert auf Lade-Infrastruktur für E-Autos. Der Norddeutsche ist seit 2017 bei dem Unternehmen und war zunächst Technischer Direktor, seit 2018 ist er COO und Geschäftsführer.

Smatrics selbst wurde 2012 gegründet und ist heute ein Joint-Venture von Verbund und OMV, nachdem Partner Siemens Österreich vor Kurzem ausgestiegen ist. Nun soll laut Medienberichten der Verbund auch die OMV-Anteile übernehmen: Für Österreichs größten Stromkonzern Verbund ist die E-Mobilität ein wichtiges Ausbaugebiet.

Als Partner für andere Unternehmen

„Wir wollen den Erfolgsweg des Unternehmens konsequent fortsetzen. Wie schon bisher ist Smatrics ein verlässlicher Partner, wenn es darum geht, die Voraussetzungen für die E-Mobilität zu schaffen“, so Hinrichs: „Wir werden zukünftig noch stärker über Kooperationen und Partner als 360-Grad Dienstleister auftreten. Wir bieten ein breites Lösungsportfolio an – von schlüsselfertiger Infrastruktur, über Ladesäulen- und Kundenservice bis hin zu unseren IT-Dienstleistungen – getreu dem Motto Powered by Smatrics.“

Hinrichs hat an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen (RWTH) Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Elektrische Energietechnik studiert und am Imperial College London zum Thema Energiepolitik geforscht. Nach dem Studium war Hinrichs Business Development Manager bei den Stadtwerken in Aachen und u.a. an der Ausgründung des Startups smartlab Innovationsgesellschaft GmbH beteiligt.

Hinrichs ist seit 2017 bei Smatrics und wurde 2019 bereits zum Geschäftsführer des Joint Ventures Smatrics EnBW mit der Energie Baden-Württemberg berufen.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Autoverkäufe: Alternative jetzt mit 44 Prozent Anteil
  2. Markus Siebrecht ist neuer CEO von Renault D/A/CH
  3. Verkaufsstart für den neuen Mercedes-Benz Citan
  4. Transporter: Neuer Renault Trafic ab Dezember