Dienstverträge jetzt im Linde Smart Contract Maker

©Linde

Fachverlage. Mit wenigen Klicks zum perfekten Dienstvertrag – das soll die neue Erweiterung zum Linde-Tool Smart Contract Maker leisten.

Seit dieser Woche ist das neue Add-On zum Linde Smart Contract Maker (LSCM) powered by Advoodle auf dem Markt: Der Linde Smart Contract Maker Personalmanagement ist laut Fachverlag Linde speziell auf die Bedürfnisse im HR-Management abgestimmt und ermögliche die zuverlässige Erstellung von Dienstverträgen und anderen arbeitsrechtlichen Dokumenten mit wenigen Klicks.

Das Service decke dabei den gesamten Lebenszyklus eines Dienstverhältnisses ab, vom Eintritt über die laufende Abwicklung bis zur Beendigung.

„Vertragserrichtung der Zukunft“

Dass die Erstellung arbeitsrechtlicher Vereinbarungen eine Herausforderung darstellt, weiß Arbeitsrechtsexperte Andreas Tinhofer, Partner bei Zeiler Floyd Zadkovich, aus eigener Erfahrung: „Nach mehr als 20-jähriger anwaltlicher Tätigkeit im Arbeitsrecht weiß ich, welche Vertragsklauseln in der Praxis funktionieren. Mit dem LSCM Personalmanagement können Arbeitgeber den rechtlichen Gestaltungsspielraum voll ausnützen und sich dank der automatisierten Unterstützung viel Zeit sparen.“

Tinhofer ist Autor der Arbeitsrechtsmuster im neuen Tool und berät als Rechtsanwalt Unternehmen und Führungskräfte in allen arbeitsrechtlichen Fragen. Gordan Gajski, Leiter Digitale Medien im Linde Verlag zur Erweiterung des LSCM Personalmanagement: „Die Digitalisierung der Arbeitswelt erfordert schnelle Anpassungen. Wir freuen uns, HR-Business Partnern und Steuerprofis mit dem LSCM Personalmanagement ein weiteres digitales Instrument an die Hand zu geben, das sie perfekt im Arbeitsalltag unterstützt. Die von Experten erstellten Inhalte sind absolut zuverlässig. Wir setzen auf modernste Sicherheitsstandards und durch die ständige Aktualisierung der rechtlichen Grundlagen im Tool besteht zu jeder Zeit Rechtssicherheit“.

Andreas Böcskör, CEO von Advoodle, ergänzt: „Der LSCM Personalmanagement besticht vor allem durch die Qualität seiner Inhalte und den innovativen Ansatz, das Onboarding von Mitarbeitern auf einer Plattform zu optimieren.“

Gehaltsdaten stoßen dazu

Der Linde Smart Contract Maker Personalmanagement ist ab sofort erhältlich und werde sukzessive auch mit Gehaltsdaten aus den wichtigsten Kollektivverträgen ergänzt. Der Service könne in bestehende Prozesse integriert werden und ist als Webapplikation immer und überall einsatzbereit, wo eine Online-Verbindung besteht. Zudem biete das Tool die Möglichkeit, direkt auf der Plattform mit Klienten zusammenzuarbeiten und Verträge elektronisch signieren zu lassen.

 

    Weitere Meldungen:

  1. In einer Woche ist Compliance Solutions Day 2021
  2. LeitnerLeitner: Doris Morawitz wird Director Global Mobility
  3. Whistleblower-System als Service für Firmen, Gemeinden
  4. Manz kooperiert mit Ludwig Boltzmann Institut