07. Sep 2021   Business Personalia Recht Steuer

LeitnerLeitner: Doris Morawitz wird Director Global Mobility

Doris Morawitz ©Matthias Nemmert

Wien/Linz. Doris Morawitz (42) wird bei LeitnerLeitner zum Director im Global Mobility Team in Wien ernannt. Sie ist auf Mitarbeiterentsendungen spezialisiert.

Steuerberaterin Morawitz beschäftige sich seit mehr als 14 Jahren mit Fragen zu Mitarbeiterentsendungen. Sie berate internationale Konzerne, österreichische Unternehmen sowie deren Mitarbeiter von der Planung der Entsendung bis zur Rückkehr ins Heimatland. Weiters liege ihr Fokus auf der Optimierung von Prozessen und der Ausarbeitung neuer Entsenderichtlinien.

Vor ihrem Einstieg bei LeitnerLeitner war Doris Morawitz u.a. beim Big-Four-Multi Deloitte im Bereich Global Mobility tätig. Zuvor absolvierte die Betriebswirtin den Fachhochschul-Studiengang für Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen mit sehr gutem Erfolg. Doris Morawitz ist Fachautorin und -vortragende (u.a. Beiträge in „Personalentsendung in der Praxis“, Linde).

Das Statement

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Doris Morawitz eine besonders versierte Steuerberaterin mit umfassendem Beratungs-Know-how im Global Mobility Bereich gewinnen konnten. Der internationale Mitarbeitereinsatz gewinnt in unserer globalen Welt zunehmend an Bedeutung, dies trotz Covid-19 und der damit verbundenen eingeschränkten Reisetätigkeit. Arbeitgeber und Mitarbeiter stehen gleichermaßen vor großen steuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Herausforderungen, die bereits vor Beginn der Beschäftigung bzw der Entsendung umfassend geklärt werden sollten. Mit Doris Morawitz an Bord sind wir sicher, dass wir unseren Weg einer ganzheitlichen Beratung gemeinsam mit den Arbeitsrechtsexperten von LeitnerLaw Rechtsanwälte erfolgreich fortschreiben werden“, so Andrea Rieser-Fruhmann, Partnerin bei LeitnerLeitner.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Zwei neue Partner bei Grant Thornton Austria
  2. Frauen-Karrieren in Steuerkanzleien: So schneidet KPMG ab
  3. Webinar zum Impfen im Betrieb: Recht? Pflicht?
  4. So wirkt die Globale Steuerreform auf Österreich