09. Sep 2021   Business Personalia Recht

Stefan Jeitler ist jetzt Anwalt bei E+H

Stefan Jeitler ©E+H

Graz/Wien. Stefan Jeitler (33) kehrt als Rechtsanwalt zur Wirtschaftskanzlei E+H zurück. Er ist u.a. auf Unternehmensrecht und Venture Capital spezialisiert.

Durch Jeitlers Rückkehr zu E+H erfahren die Bereiche Unternehmensrecht / M&A / Venture Capital und Immobilienwirtschaftsrecht an den Standorten Graz und Wien tatkräftige Unterstützung, heißt es.

Die Laufbahn

Dr. Stefan Jeitler, LL.B., LL.M, BSc, LL.M (Berkeley) startete 2012 als Praktikant bei E+H in Wien. Nach Abschluss seiner Studien absolvierte er seine Ausbildungszeit, inkl. Rechtsanwaltsprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg (2017), bei E+H im Unternehmensrecht / M&A und Immobilienrecht.

2018 wurde er an der University of California at Berkeley angenommen und absolvierte dort einen LL.M. mit Schwerpunkt Venture Capital und Business Law, den er als einer der Jahrgangsbesten („Dean’s list“) abschloss. Darüber hinaus gewann er mit dem Team der University of California 2019 die Kellogg Real Estate Venture Competition in Chicago.

Nach Absolvierung der Rechtsanwaltsprüfung in New York im Juli 2019 schloss er sich für zwei Jahre Plug & Play International an, einem Early-Stage Venture Capital Investor. Ab Juni 2020 übersiedelte er nach Wien und leitete bis zu seiner Rückkehr zu E+H die europäische Rechtsabteilung von Plug & Play, heißt es weiter.

Stefan Jeitler studierte Wirtschaftsrecht und Betriebswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien. Dort schloss er auch seine Dissertation zum Thema „Rechtliche Rahmenbedingungen für Bürgerbeteiligungsmodelle in Österreich“ ab.

Das Statement

„Wir kennen Stefan Jeitler gut und lange. Er hat nach seiner Zeit bei uns umfangreiche internationale Erfahrung gewonnen und kehrt nun wieder zu uns zurück – das freut uns tatsächlich sehr! Dieser weitere Zuwachs aus den eigenen Reihen ist ein weiterer, wichtiger Schritt für unser Wachstum und unseren Erfolg!“, so Peter Winkler, Partner bei E+H.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Cloud-Buchhaltung: Visma kauft ProSaldo mit Wolf Theiss
  2. Signet Capital übernimmt russische Irrico mit DLA Piper
  3. Würth kauft in Österreich zu mit bpv Hügel
  4. DWS verkauft IKS an BlackFin Capital mit Hengeler Mueller