17. Sep 2021   Business Finanz Recht

Neue Manager-Versicherung: ARAG im Pakt mit R+V

©ejn

Online-Versicherung. ARAG bietet jetzt in Österreich gemeinsam mit R+V ein Kombi-Versicherungspaket für Manager an, bestehend aus Rechtsschutz plus D&O.

Managerrisiken online absichern sei das Ziel des neuen Angebots von ARAG Rechtsschutzversicherung und R+V Allgemeine Versicherung AG Niederlassung Österreich. Dazu werden laut den Angaben zwei aufeinander abgestimmte Produkte kombiniert.

Das Problem

Nie zuvor war das persönliche Haftungsrisiko eines Managers größer als in diesen Zeiten, heißt es: Eine Flut von Rechtsvorschriften und EU-Regulatorik erschweren den Überblick und erhöhen die Gefahr, bei Nichteinhaltung, in ein Strafverfahren verwickelt zu werden. Die Folge seien hohe Kosten für die Verteidigung im Strafverfahren – dies sogar bei Freispruch. Dazu kommen häufig noch hohe Schadenersatzforderungen.

Die Online-Versicherung

Die ARAG und R+V bieten nun im Rahmen einer Produktpartnerschaft  eine Online-Gesamtlösung für die persönliche Absicherung des Managers über den R+V-Tarifrechner an. ARAG als Rechtsschutzspezialist versichere mit dem Management-Strafrechtsschutz die Abwehr von strafrechtlichen Vorwürfen in Zusammenhang mit der beruflichen Tätigkeit und ergänzend dazu auch medienrechtliche Rechtsrisiken. Optional können für Geschäftsführer und Vorstände auch Rechtsstreitigkeiten aus dem Anstellungsvertrag über ARAG versichert werden.

Mit der persönlichen D&O Versicherung für Manager schütze die R+V-Versicherung das Unternehmensorgan vor existenzbedrohenden Schadenersatzansprüchen im Falle einer persönlichen Haftung. Im Gegensatz zur Managerhaftpflichtversicherung für das Unternehmensmanagement, biete die Persönliche D&O-Versicherung für Geschäftsführer, Vorstand, Aufsichtsrat & Co einen individuellen Versicherungsschutz. Diese müssen weder die Versicherungssumme noch die Deckung mit anderen Organen teilen, heißt es. Zum Freistellungsanspruch komme u.a. eine Abwehrdeckung bei unberechtigten Ansprüchen.

 

    Weitere Meldungen:

  1. D.A.S.: Tiere können vererbt werden, aber nicht erben
  2. Interne Revision: Die größten Probleme und Baustellen
  3. Austrian Standards: Sonja Lengauer leitet Bildungssparte
  4. Michael Hell wird Partner bei LBG in Niederösterreich