20. Sep 2021   Business Finanz Recht

Sportradar geht an die Nasdaq mit Brandl Talos, NKF und Latham

Roman Rericha ©Brandl & Talos

Wien. Kanzlei Brandl Talos hat mit Latham & Watkins und Niederer Kraft Frey den Klienten Sportradar beim Gang an die US-Börse Nasdaq beraten.

Sportradar, ein langjähriger Kunde der Kanzlei, ist ein weltweiter Anbieter von Produkten und Dienstleistungen im Bereich Sportwetten und Sportunterhaltung. Nach den Übernahmen von Synergy Sports, Fresh Eight und Interact Sport sowie dem Abschluss eines langjährigen Kooperationsvertrags mit der NHL, bei denen Brandl Talos ebenfalls beratend tätig war, habe Sportradar seine Aktien nun erfolgreich an der Nasdaq mit einer Bewertung von ca. 8 Mrd. US-Dollar notiert.

Die Berater

Konkret wurde Sportradar dabei von den Kanzleien Brandl Talos, Latham & Watkins und Niederer Kraft Frey betreut. Das Brandl Talos-Team wurde von Thomas Talos, Roman Rericha, Nicholas Aquilina und Stephan Strass geleitet. Aktiv waren u.a. auch Rachel Sheridan und John Slater (Latham & Watkins) sowie Patrik Peyer und Reto Seiler (NKF).

 

    Weitere Meldungen:

  1. Cloud-Buchhaltung: Visma kauft ProSaldo mit Wolf Theiss
  2. Start-up Personio wird 6-fach-Einhorn mit Hogan Lovells
  3. Binder Grösswang dockt bei the female factor an
  4. Deloitte Legal holt PwC-Anwältin Nehajova für Graz