Unternehmensjuristen: VUJ mit neuen Tools und Kongress

VUJ-Vorstand ©katharinaschiffl / VUJ

Business & Recht. Die Unternehmensjuristen-Vereinigung VUJ veranstaltet gemeinsam mit Fachverlag Manz am 12. Oktober 2021 den 3. Ö. Unternehmensjuristenkongress.

UnternehmensjuristInnen spielen in Konzernen und Unternehmen eine Schlüsselrolle, heißt es beim VUJ: Sie bilden die Nahtstelle zwischen Management und Recht in den Unternehmen. Das erfordere umfangreiches Wissen sowie global vernetztes Denken und berge eine große Verantwortung in sich. Es geht nicht nur darum, rechtliche Fragen zu erörtern, sondern diese auch aus Sicht des Unternehmens zu bewerten, um proaktiv praktikable und wirtschaftliche Lösungen im Sinne der Geschäftsleitung zu erarbeiten.

Um den umfangreichen Anforderungen ihres Berufes gerecht zu werden und sich ständig weiterzuentwickeln, bedarf es einer guten Vernetzung und einer geeinten Stimme – und die will die 2014 gestartete Vereinigung Österreichischer Unternehmensjuristen (VUJ) bieten.

Information, Lobbyarbeit und Bildung

Zu den Zielen des VUJ gehört laut den Unternehmensjuristen nicht nur der Informationsaustausch unter den bisher rund 300 Mitgliedern, sondern auch Interessenvertretung – denn schließlich sind unter den juristischen Berufe derzeit nur Notar, Rechtsanwalt und Richter in gesetzlich verankerten Kammern organisiert.

„Ein Ziel ist es zudem, die berufliche Aus- und Weiterbildung zu fördern und berufsspezifische Qualitätsstandards zu erarbeiten, wodurch sich der Stellenwert der UnternehmensjuristInnen weiter steigert. Damit wird unser Berufsbild verstärkt etabliert und kann sich auch zukunftsorientiert weiterentwickeln“, so VUJ-Vorstandsvorsitzender Simon Schützeneder.

Die neuen Tools

Neu im Portfolio sei nun die gerelaunchte Webseite mit einem exklusiven Zugang für Mitglieder zur eigenen „counsel hub“-Netzwerkplattform. Gemeinsam mit dem Manz Verlag findet im Herbst unter anderem der 3. Österreichische Unternehmensjuristenkongress statt (12.10.2021). Und mit der neuen Form der Unternehmensmitgliedschaft biete man auf Wunsch eine Poolmitgliedschaft für mehrere Mitglieder gleichzeitig.

Auf dem Foto (©katharinaschiffl/VUJ): Mag. Andreas Balog, Gründer / Vorstand Innovation und digitale Transformation; Mag. Eva-Maria Tos, stv. Vorstandsvorsitzende; Mag. Simon Schützeneder, MBA, Vorstandsvorsitzender; Dr. Maximilian Kindler, LL.M., MBA, Gründer / stv. Vorstandsvorsitzender; Mag. Johanna Stecher, Schriftführerin; Mag. Bernhard Breunlich, Finanzreferent (v.l.).

 

    Weitere Meldungen:

  1. Webinar zum Impfen im Betrieb: Recht? Pflicht?
  2. LexCon findet am 13.10.2021 im Palais Wertheim statt
  3. Linde Campus im Herbst: Steuerreform, Klima, Covid-19
  4. Unternehmensjuristenkongress 2021: Die Themen