Die Speaker bei der Compliance-Konferenz ECEC 2021

Theo Waigel ©EQS Group

Online-Event. Nächste Woche findet die European Compliance and Ethics Conference (ECEC) statt: Von Ex-Ministern über Branchenprofis und Whistleblower bis zum Transparency International-Gründer werden rund 50 Speaker erwartet.

Die European Compliance and Ethics Conference (ECEC) sieht sich als größte Veranstaltung ihrer Art in Europa: Bei der ersten Auflage im Pandemie-Jahr 2020 meldeten sich laut Veranstalter EQS Group rund 5.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer für den eintägigen Event an und 3.000 schalteten sich live bei der Konferenz zu. Für heuer sind die Erwartungen noch höher gesteckt, weshalb die Veranstaltung 2021 auch an zwei Tagen stattfindet, so EQS-Vorstand Marcus Sultzer.

Vom Ex-Finanzminister bis zum Jäger des Bankgeheimnisses

Die noch junge Disziplin stehe mit der zunehmenden Regulierung, Digitalisierung und Globalisierung vor großen Herausforderungen, die ECEC möchte als internationale Plattform für Compliance-Profis dienen. Entsprechend umfangreich fällt auch die Liste der Speaker bei dem Online-Event aus.

Insgesamt sind rund 50 geplant, darunter zahlreiche international führende Compliance-Spezialist*innen. Sie haben das Thema Compliance – also die „Einhaltung der Regeln“  von vielen verschiedenen Perspektiven aus kennengelernt, teilweise von höchster Stelle aus:

  • Der ehemalige deutsche Finanzminister Theo Waigel wird in seiner Keynote über die Erfahrungen als erster deutscher Compliance-Monitor sprechen.
  • Der französische Ex-Finanzminister Michel Sapin schildert, wie das französische Antikorruptionsgesetz entstanden ist – als „Sapin 2“ ist es nach ihm benannt.

Eine große Rolle spielte auch US-Whistleblower Bradley C. Birkenfeld: Der Veranstalter nennt ihn „the most significant financial whistleblower in history“, und der Grund ist einfach: Am Ende stand das Aus für das Schweizer Bankgeheimnis. Unter dem Titel „Lucifer’s Banker UNCENSORED: The Untold Story of How I Destroyed Swiss Bank Secrecy“ (September 2020) hat er dazu jetzt ein Buch geschrieben.

Weitere Speaker sind u.a.:

  • Carina Nilles, Director, GIR & Capital Top 40 under 40, AlixPartners
  • Caroline Franco, Ethics & Compliance Manager ‘MIDI’ region, Boehringer Ingelheim
  • Catherine de Dorlodot, Partner & Independent Non-Executive Board Member, Govern & Law
  • Christian Hunt, Founder and CEO, HumanRisk
  • David Bodanis, Author, Consultant
  • Guenter Degitz, Managing Director, AlixPartners
  • Helmi Schoof, Head of Compliance ‘MIDI’ region, Boehringer Ingelheim
  • Kena Pitts, Founder and CEO, Birmingham Business Journal Top 40 Under 40, LeadHER International
  • Klaus Moosmayer, Ph.D., Member of the Executive Committee and Chief Ethics, Risk and Compliance Officer of Novartis
  • Prof. Dr. Peter Eigen, Founder and individual member of Transparency International(TI) / Founder and Chair of LEAP, Transparency International

 

    Weitere Meldungen:

  1. „Neue Technologien schaffen neue Compliance-Risiken“
  2. Whistleblowing wird Pflicht: Der Stand der Vorbereitung
  3. Compliance-Konferenz ECEC startet heute und morgen
  4. Interne Revision: Die größten Probleme und Baustellen