05. Okt 2021   Motor

Der elektrifizierte Jeep Grand Cherokee kommt 2022

Jeep Grand Cherokee 2022 ©Jeep

SUV. Die fünfte Generation des SUV-Klassikers bringt die erste elektrifizierte Version als „Grand Cherokee 4xe“.

Im 80. Jahr seiner Firmengeschichte stellt Autobauer Jeep mit der fünften Generation den ersten elektrifizierten Grand Cherokee vor.

  • Das im Grand Cherokee Limited, Trailhawk, Overland, Summit und Summit Reserve erhältliche 4xe-Antriebssystem kombiniert zwei Elektromotoren, ein 400 Volt-Batteriepaket, einen Zweiliter-Vierzylinder-Benzinmotor mit Turbolader und ein TorqueFlite-Achtgang-Automatikgetriebe.
  • Insgesamt liefert das 4xe-System laut Hersteller 276 kW (375 PS) Leistung und 637 Newtonmeter Drehmoment. Der Grand Cherokee 4xe soll im reinen Elektrobetrieb eine geschätzte Reichweite von 40 Kilometern, einen geschätzten Verbrauch von 4,1 Litern pro 100 Kilometer und eine geschätzte Gesamtreichweite von mehr als 700 Kilometern erreichen.

Die Ausrüstung

Der Jeep Grand Cherokee 4xe ist mit einer 400 Volt-Batterie mit einer Kapazität von 17 Kilowattstunden ausgestattet. Die Batterie-Einheit und deren Steuerung sind unter dem Fahrzeugboden untergebracht und durch Unterfahrschutzplatten geschützt.

Neben dem Plug-in-Hybrid-Elektroantrieb stehen den Käufern zwei Benzin-Motoren zur Auswahl. Serienmäßig ist der 3.6-Pentastar-V6-Motor aus Aluminium mit einer Leistung von 218 kW (293 PS). Käufer, die mehr Leistung wünschen, können sich für den 5.7 V8-Motor entscheiden, der 266 kW (357 PS) leistet.

Neuer Innenraum

Der Innenraum wurde ebenfalls überarbeitet: Das Armaturenbrett bestimmt ein neues Design mit schlanken Lüftungs-Ausströmern sowie einem zentralen Touchscreen mit 25,6 Zentimetern Diagonale. Dazu ist auf der Beifahrerseite ein interaktives Display mit 26 Zentimetern Diagonale zu haben und für die Rücksitze ein neues Entertainmentsystem.

Jeep Grand Cherokee 2022 ©Jeep

Die Sitzarchitektur bietet eine längenverstellbare Sitzfläche für die Passagiere der ersten Reihe. Die neuen, verstellbaren Vordersitze verfügen über eine elektrische Lendenwirbelstütze und Memory-Funktion, und die höheren Ausstattungsversionen bieten eine Massagefunktion für die Rückenlehnen des Fahrer- und Beifahrersitzes. In den ersten beiden Sitzreihen sind beheizte/belüftete Sitze erhältlich.

Neue Sicherheitsfunktionen

Zu den serienmäßigen Sicherheitsmerkmalen des neuen Grand Cherokee gehören:

  • Kollisionswarnung mit Fußgänger-/Radfahrer-Erkennung
  • hintere Querbewegungs-Erkennung
  • adaptive Geschwindigkeitsregelung
  • aktives Fahrspur-Management
  • LaneSense-Spurverlassens-Warnung mit Spurhalte-Assistent
  • Brems-Assistent
  • Toter Winkel Assistent
  • ParkView-Rückfahrkamera
  • ParkSense-Sensoren für die Einparkhilfe hinten mit Stoppfunktion

Weitere verfügbare Sicherheitsmerkmale sind:

  • Nachtsichtkamera mit Fußgänger- und Tiererkennung
    Kreuzungs-Kollisions-Assistent
  • Aufmerksamkeits-Assistent
  • Automatischer Park-Assistent für Parallel- und Senkrechtparken
  • Verkehrszeichen-Erkennung
  • 360-Grad-Rundumsicht-Kamerasystem

Marktstart des 4xe in 2022

Der neue Jeep Grand Cherokee wird laut Jeep noch im vierten Quartal 2021 bei den Händlern in Nordamerika eintreffen. Die Markteinführung des Grand Cherokee 4xe sei in Nordamerika für Anfang 2022 und später im selben Jahr auf den weltweiten Märkten geplant.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Jeep wird elektrisch: Der neue Wrangler Unlimited 4xe
  2. Neues E-SUV Skoda Enyaq iV startet jetzt
  3. E-SUV: Skoda Enyaq iV kommt als Sport-Variante
  4. Neuer Jeep Grand Cherokee ist ein echter Häuptling