LexCon findet am 13.10.2021 im Palais Wertheim statt

Susanne Mortimore, Andreas Geyrecker ©LexisNexis

Neue Tools. Die LexCon 2021 soll die neuen Technologien zeigen, die die Kanzleien der Zukunft prägen. Prof. Daniel Katz hält die Keynote.

Legal Tech Vordenker Prof. Daniel Katz zählt zu den Fastcase 50, „the smartest, most courageous innovators, techies, visionaries, and leaders in the law“, so Veranstalter LexisNexis: In seinem Vortrag „Wie Rechtsabteilungen abheben“ präsentiert er auf der LexCon 2021, die der Fachverlag gemeinsam mit Medienpartner Die Presse abhält, seine Prognose zum Zusammenspiel zwischen Beratung und Unternehmen.

Die Veranstaltung

Dazu gibt es wie gewohnt Neues aus dem Verlagsprogramm, den Recherchetools wie Lexis 360, usw. Bei der LexCon 2020 (virtuell) und LexCon 2019 standen neben den Keynote Speeches auch Updates und Launches wie etwa der des „Lexis ContractMaster“ und eine Produktoffensive im Bereich Steuerberatung im Vordergrund.

An der (physischen) LexCon 2019 nahmen rund 150 Besucherinnen und Besucher aus Anwalts- und Steuerkanzleien und Behörden sowie weitere Rechts- und Beratungsprofis teil, die Keynote hielt der geistige Vater des Begriffs Legal Tech, Prof. Richard Susskind. Im Bild (©Guenther Peroutka) die LexCon 2019 (vlnr: Rudolf Mayrhofer-Grünbühel, Paul Kampusch, Susanne Mortimore, Andreas Geyrecker).

Die Veranstaltung 2021 findet im Palais Wertheim in Wien statt – phyisch oder wahlweise auch als Livestream (kostenfrei, aber anmeldepflichtig, so die Veranstalter). Bei Teilnahme vor Ort gilt die 2,5 G-Regel: Geimpft, genesen oder PCR-getestet.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Webinar zum Impfen im Betrieb: Recht? Pflicht?
  2. Linde Campus im Herbst: Steuerreform, Klima, Covid-19
  3. Unternehmensjuristenkongress 2021: Die Themen
  4. Compliance Solutions Day 2021: Whistleblower-Richtlinie und mehr