Raimund Bollenberger-Preis für Georg Jeremias

Georg Jeremias ©ScherbaumSeebacher Rechtsanwälte

Wien. Georg Jeremias, Rechtsanwaltsanwärter bei ScherbaumSeebacher Rechtsanwälte, wurde für seine Dissertation der Raimund Bollenberger-Preis verliehen.

Der diesjährige Raimund Bollenberger-Preis geht an Georg Jeremias, Rechtsanwaltsanwärter bei ScherbaumSeebacher Rechtsanwälte, für seine Dissertation „Die Deckungsablehnung des Versicherers nach §12 VersVG“. Die Auszeichnung in Höhe von 5.000 Euro wird für wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet des österreichischen Wirtschaftsprivatrechts überreicht.

Die Feierlichkeiten fanden im Reitersaal der OeKB statt, wo die Jury – bestehend aus Univ.-Prof. Peter Bydlinski, Univ.-Prof. Martin Spitzer sowie Hon.-Prof. Peter Csoklich – den Preis übergab.

Verjährungsfallen bei der Haftpflichtversicherung

Georg Jeremias analysiert in seiner Arbeit Fallgruppen im Zusammenhang mit Versicherungsschäden und zeigt auf, wo eine Anspruchsverfolgung eventuell noch Sinn ergibt.

Außerdem legt er laut den Angaben für die Haftpflichtversicherung dar, wo Verjährungsfallen für Versicherer, Versicherungsnehmer und Geschädigte lauern.

 

    Weitere Meldungen:

  1. TU Graz ehrt Gerald Fuxjäger, Josef Herk, Georg Knill
  2. Ali Aram leitet Insurance Consulting von EY
  3. Buch: Haftpflichtversicherung für Versicherungsvermittler
  4. Gastbeitrag: Neues zur D&O-Versicherung