09. Nov 2021   Recht

Freshfields berät die Banken bei frischem Geld für Median

Sujet 800 Millionen Euro ©ejn

Healthcare. Kanzlei Freshfields berät Barclays, Goldman Sachs und andere Banken bei einer TLB-Finanzierung für die deutsche Median-Gruppe.

Freshfields Bruckhaus Deringer hat Barclays, Goldman Sachs und andere Banken bei einer Finanzierung für die Median Gruppe, einen führenden europäischen Gesundheitsdienstleister und Betreiber von Reha-Kliniken, Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen, beraten.

Die Geldspritze und das Team

Die Finanzierung besteht laut den Angaben aus einem Term Loan B (TLB) in Höhe von 800 Millionen Euro (wovon ein Betrag von 250 Millionen Britischen Pfund als separate Tranche zur Verfügung gestellt wird), der an institutionelle Investoren vermarktet wurde, und einer revolvierenden Kreditfazilität über 120 Millionen Euro.

Die Erlöse aus der Finanzierung sollen zur Refinanzierung bestehender Finanzierungsvereinbarungen der Median Gruppe sowie für Akquisitionen und Betriebsmittelzwecke verwendet werden.

Das länderübergreifende Freshfields-Team für die Transaktion bestand aus Michael Josenhans und Frank Laudenklos (beide federführend), Alexander Pospisil, Christina Banz, Dennis Chinnow, Aleksandar Djurdjevic, Sazan Isufi und Theodoros Fostieris (alle Finance, Frankfurt) und wurde unterstützt von Mandeep Lotay, Thijs Flokstra, Tim Elkerbout, Barbara Janssen und Annemarie van der Does Vos (alle Finance, Amsterdam).

 

    Weitere Meldungen:

  1. DB Schenker übernimmt USA Truck mit Latham & Watkins
  2. Wayss & Freytag geht an Zech mit Gleiss Lutz
  3. Sparkassen kaufen Rückversicherer: Die Kanzleien
  4. Neuer Praxiskommentar zum Aktiengesetz