15. Nov 2021   Business Motor

Mercedes-Benz GLE und GLE Coupé als neuer Mildhybrid

Mercedes-Benz GLE 300 ©Daimler

Modernisiert. Ab sofort steht der neue Mercedes-Benz GLE und GLE Coupé als Diesel-Mildhybrid bei den Händlern: Das große E-SUV startet bei rund 75.000 Euro.

Mercedes-Benz modernisiert die Motorenpalette seiner großen SUV-Baureihe: Die neuen Modelle GLE 300 d 4MATIC und GLE 300 d 4MATIC Coupé sind mit dem aktuellen Vierzylinder-Diesel mit integriertem Starter-Generator der zweiten Generation ausgerüstet und leisten 200 kW/272 PS. Die Preise starten bei 75.053,30 Euro (GLE 300 d 4MATIC) bzw. 79.182,60 Euro (GLE 300 d 4MATIC Coupé).

Laut Mercedes soll der Vierzylinder-Diesel bei der Abgasnachbehandlung punkten können: Der NOx-Speicherkatalysator speichere insbesondere bei Kaltstartbedingungen Stickoxide ein, sodass diese bei warmem Motor im SCR-Kat reduziert werden können.

Der speziell beschichtete DPF (Diesel-Partikelfilter) soll dabei den Partikelausstoß reduzieren. Die beiden aktiven SCR-Katalysatoren (Selective Catalytic Reduction) mit separat dosierter AdBlue-Einspritzmenge sollen außerdem eine Stickoxidreduzierung in allen Betriebsbereichen erzielen.

Überarbeiteter Allradantrieb

Auch der Allradantrieb wurde überarbeitet: Bisher besaßen die GLE mit Vierzylinder-Motoren ein Verteilergetriebe, das das Antriebsmoment im festen Verhältnis von 50:50 Prozent an die Achsen leitet. Bei GLE 300 d 4MATIC und GLE 300 d 4MATIC Coupé wird das Verteilergetriebe mit elektronisch geregelter Lamellenkupplung eingesetzt. Sie soll eine variable Verschiebung des Antriebsmoments von 0‑100 Prozent (Torque on Demand) zwischen den Achsen ermöglichen.

Das vollvernetzte Verteilergetriebe mit Torque on Demand soll dabei auch auf der Straße eine Steigerung der Fahrsicherheit und der Agilität vor allem bei Kurvenfahrt ermöglichen.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Škoda zeigt in einer Woche den neuen Karoq
  2. Der Mercedes-Stern wird 100 Jahre alt
  3. Der elektrifizierte Jeep Grand Cherokee kommt 2022
  4. Verkaufsstart für den neuen Mercedes-Benz Citan