16. Nov 2021   Business Personalia

Stargate Group zum 25. Geburtstag auf neuem Kurs

Florian Halder, Harald-Knoll ©Stargate Group

Wien. Als Florian Halder und Harald Knoll 1996 die Stargate Group gründeten, standen die großen Events im Fokus. Zum Geburtstag kommt das Re-Branding.

Seit damals haben die beiden Gründer das Unternehmen zu einer Werbeagentur weiterentwickelt, die alle Ebenen der Kommunikation erschließe, von Live-Marketing bis hin zur Kreation, heißt es. Das 30-köpfige Team kann Kunden wie Austrian Airlines, McDonald’s oder Immofinanz vorweisen.

Zum 25-jährigen Jubiläum schärfe die Agentur ihre Ausrichtung nach und unterziehe sich einem umfassenden Re-Branding. Das Unternehmen verfolgt einen interdisziplinären Ansatz mit zwei Standbeinen: Live und Creative. Stargate Live steht für Events, Messen, Roadshows, Promotions und digitale/hybride Welten. Stargate Creative spezialisiert sich auf Markenstrategie und -führung, Kampagnen und Content.

Re-Branding und neue Verantwortlichkeiten

Zudem wurden sowohl „Team Creative“ als auch „Team Live“ aufgestockt. So wurde das vom Kommunikationsspezialisten Albin Lenzer geleitete „Team Creative“ kürzlich mit Christian Snor als Creative Director verstärkt. Der Live-Marketing-Bereich steht unter der Leitung von Philipp Jahoda.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Rabatt-Aktionen bei ARAG, Linde und mehr
  2. D.A.S. streicht 5 Monatsprämien für Firmen-Neukunden
  3. Fast ein Drittel der Follower ist nicht echt
  4. „Firmen müssen Kunden in einer Welt ohne Cookies abholen“