5 Jahre Lexis Briefings® Eine neue Art der Rechtsliteratur erfindet sich neu

©LexisNexis

Im Jahr 2016 fiel der Startschuss für die Lexis Briefings® mit denen auf Lexis 360® eine neue Kategorie der Rechtsliteratur etabliert wurde. 3.500 wiki-artige Übersichten für Rechtsprofis. Ein reines Onlineformat, viel detaillierter als ein bloßer Lexikoneintrag, aber kurz und prägnant. Ein richtungsweisendes Original, das stetige Aktualisierung und Verlässlichkeit bewiesen hat. Die Updates zu allen großen Gesetzesänderungen – von der Gesamtreform der Exekutionsordnung bis hin zu den neuen Umsatzsteuerregelungen konnten teilweise vor Inkrafttreten publiziert werden.

Die Lexis Briefings® sind mittlerweile sehr erfolgreich und beliebt: Zum Beispiel nutzen 92 % der NutzerInnen ihre Zugriffsmöglichkeit auf die Zivilrechtbriefings. Insgesamt hat sich die Anzahl der NutzerInnen in den letzten zwei Jahren um 80% erhöht und fast verdoppelt.

Nun wird mit Lexis Briefings 2.0 der Nutzen auf das nächste Level gehoben: Die Lexis Briefings® werden immer mehr zu einem dynamischen multidimensionalen Wissensnetzwerk, aber kombiniert mit einer immer detaillierteren und treffsichereren Suche. So soll in Zukunft nicht nur das richtige weiterführende OGH-Urteil geliefert werden – stattdessen sollen die richtigen Passagen mit höherer Relevanz die Grundlage für noch konkretere Antworten schaffen. Technisch stoßen wir hier noch stärker in den Bereich Machine-Learning und automatisierte Textanalysen.

Autorinnen und Autoren der Lexis Briefings® sprechen im Video über Ihre Vision und wieso sie eine neue Art der Rechtsliteratur entwickelt haben.

Hier finden Sie alle Infos, Screenshots und Video-Interviews

(Werbung)

    Weitere Meldungen:

  1. Sophisticat: Das Lexis 360® Jahresupgrade ist da
  2. Sophisticat: Das Lexis 360® Jahresupgrade ist da
  3. Stargast der LexCon 2021: Prof Daniel Katz
  4. Interview: Tausende Firmen brauchen ab 2022 ein Hinweisgebersystem. WhistleComplete hilft!