14. Dez 2021   Bildung & Uni Motor Recht

Merkur kauft Nürnberger: Dorda und KPMG beraten

Felix Hörlsberger ©Natascha Unkart & Isabelle Köhler

Wien. Die Merkur Versicherung erwirbt die Nürnberger Versicherung Österreich (NVÖ): Beraten haben Dorda, KPMG Law und Deloitte.

Mit der Übernahme von 100% der Aktien an der NVÖ will Merkur ihr bestehendes Produktportfolio im Bereich der privaten Krankenversicherung sowie der privaten Alters- und Risikovorsorge erweitern, beraten von Anwaltskanzlei Dorda. Die ist unter der Leitung des Versicherungsrechts-Spezialisten Felix Hörlsberger sowie des M&A-Spezialisten Christian Ritschka tätig. Ebenfalls bei dem Deal aktiv sind KPMG Law (für Nürnberger) sowie für Merkur auch Deloitte Financial Advisory und Deloitte Tax.

Der Kaufvertrag wurde am 13.12.021 abgeschlossen und stehe noch unter Vorbehalt der erforderlichen aufsichts- und wettbewerbsrechtlichen Zustimmungen. Dorda-Partner Felix Hörlsberger: „Es freut mich, dass wir Merkur dabei begleiten durften, ihr Produktportfolio im Bereich der Personenversicherung substantiell zu erweitert und die Kompetenz zweier Marktpioniere zu bündeln.“

Das Kaufobjekt

Die Nürnberger Versicherung Österreich mit Sitz in Salzburg bietet seit 40 Jahren Versicherungslösungen in den Sparten Lebensversicherung (insbesondere fondsgebundene Versicherung), Berufsunfähigkeits- sowie Pflegerentenversicherung und beschäftigt in Österreich 123 Mitarbeiter. Das Prämienvolumen betrug im Jahr 2020 rund 110 Millionen Euro. Der Nürnberger-Standort in Salzburg soll samt Mitarbeitern erhalten bleiben und sich zum Lebensversicherungsspezialisten in der Merkur Gruppe entwickeln.

Nicht direkt betroffen von dem Deal ist die Garanta Versicherungs-AG Österreich (Kfz-, Schaden- und Haftpflichtversicherungen) als Teil der Nürnberger-Gruppe: Sie verbleibt als Zweigniederlassung im Konzernverbund der Nürnberger Deutschland, werde künftig jedoch enger Kooperationspartner der Merkur Gruppe sein.

Die Beratungsteams

  • Das Team von Dorda umfasst neben Felix Hörlsberger und Christian Ritschka weiters Magdalena Nitsche (Rechtsanwältin Versicherungsrecht), Heinrich Kühnert (Partner, Wettbewerbs- & Kartellrecht), Andreas Zahradnik (Partner, Bank- und Kapitalmarktrecht, Compliance), Mike Schaunig (Rechtsanwaltsanwärter, M&A), Sarah Pichler und Anna Martseva (Rechtsanwaltsanwärterinnen, Versicherungsrecht), Alexandra Ciarnau (Rechtsanwältin, Datenschutz, IT/IP), und Elisabeth Reiner (Rechtsanwältinnen, Bank- und Kapitalmarktrecht, Compliance) Markus Buchleitner und Alexander Capka (Rechtsanwaltsanwärter, Immobilienrecht), Günther Posch und Lisa Kulmer (Rechtsanwälte, Arbeitsrecht) sowie Patricia Backhausen (Rechtsanwältin, M&A, Corporate).
  • Im Team von Deloitte Financial Advisory: Lead Financial Thomas Göritzer und Johannes Riemer; Lead Versicherungsmathematik Karin Lackner und Christof Peternell. Bei Deloitte Tax: Lead Christoph Riegler und Magdalena Lenz.
  • Bei KPMG Law waren Wendelin Ettmayer (Lead) sowie Stephanie Sauer, Dieter Buchberger, Andreas Flaig und Stephanie Heimel tätig.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Nach fünf Jahren Aufenthaltsrecht: Dorda froh über EuGH
  2. Christiane Feichter wird Corporate-Anwältin bei Jarolim Partner
  3. Kommunalkredit investiert in Wasserstoff-Großprojekt mit E+H
  4. PlanRadar erhält 69 Mio. Dollar: Die Anwälte