20. Dez 2021   Business Finanz Recht

Angebot für Aareal Bank: Gleiss Lutz hilft Morgan Stanley

©ejn

M&A-Anwälte. Kanzlei Gleiss Lutz hat Morgan Stanley beim Übernahmeangebot an die Aktionäre der Aareal Bank durch eine Bietergemeinschaft von Finanzinvestoren u.a. bestehend aus Centerbridge, und Advent beraten.

Die Aareal Bank hatte am 23. November 2021 eine Investorenvereinbarung mit der Bietergesellschaft abgeschlossen. Die Bietergesellschaft hat nun am 17. Dezember 2021 eine Angebotsunterlage veröffentlich.

Das Unternehmen

Die börsenotierte Aareal Bank AG mit Hauptsitz im deutschen Wiesbaden ist in 20 Ländern tätig und hauptsächlich bei Immobilienfinanzierungen aktiv. Im freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot bieten die Finanzinvestoren über die Bietergesellschaft den Aktionären der Aareal Bank den Erwerb aller Aktien zu einem Preis von 29,00 Euro je Aktie in bar an (Übernahmeangebot). Die Aareal Bank Gruppe werde auf Basis dieses Angebotspreises mit 1,736 Milliarden Euro bewertet.

Das Übernahmeangebot sehe, neben weiteren üblichen Bedingungen, eine Mindestannahmeschwelle von 70 Prozent vor und stehe unter dem Vorbehalt der Erteilung fusionskontrollrechtlicher Freigaben und sonstiger regulatorischer Voraussetzungen, heißt es weiter.

Das Beratungsteam

Das folgende Gleiss Lutz-Team war für Morgan Stanley tätig: Eva Reudelhuber (Federführung, Partner, Finance, Frankfurt), Martin Hitzer (Partner, Corporate, Düsseldorf), Timo Bühler (Counsel), Katja Lehr, Pascal Urban (alle Finance, Frankfurt) sowie Joscha Meyer und Charlotte Evers (beide Corporate, Düsseldorf).

 

    Weitere Meldungen:

  1. Flüchtlingshilfe: DLA Piper tut mehr für UNHCR
  2. Juristenverband: Künftig gibt es Sommerfest und Ball
  3. Daniel Lungenschmid jetzt Director bei LeitnerLaw
  4. Philipp Zumbo jetzt Partner bei Taylor Wessing