11. Jan 2022   Business Recht Steuer

BDO Austria erzielt erstmals über 100 Mio. Euro Umsatz

Peter Bartos ©BDO – Martina Draper

Beratungsmultis. BDO Austria hat im Geschäftsjahr 2021 die Umsatzmarke von 100 Millionen Euro geknackt. Vor fünf Jahren war es noch die Hälfte.

Das Prüfungs- und Beratungsunternehmen BDO Austria hat im letzten Geschäftsjahr seinen stetigen Wachstumskurs fortgesetzt und im Geschäftsjahr 2020/21 einen neuen Umsatzrekord erzielt, heißt es: Konkret hat die BDO Austria Gruppe den Umsatz im Geschäftsjahr 2020/21 um rund € 6,5 Mio. auf € 102,7 Mio. gesteigert. An acht Standorten in ganz Österreich sind laut den Angaben mittlerweile rund 900 Mitarbeitende für das Prüfungs- und Beratungsunternehmen tätig.

Auf den Spuren des Wachstums

Auf Extrajournal.Net-Anfrage listet BDO die Jahresumsätze so auf:

  • 2015/16: EUR 50 Mio.
  • 2016/17: EUR 58 Mio.
  • 2017/18: EUR 70 Mio.
  • 2018/19: EUR 84 Mio.
  • 2019/20: EUR 96 Mio.
  • 2020/21: EUR 102,7 Mio.

Zu dem Wachstum haben nicht zuletzt auch Neuzugänge in der Gruppe beigetragen. So übernahm BDO Austria allein im Jahr 2020 Grahammer & Partner in Vorarlberg und die burgenländische KS-Gruppe.

Die internationale Entwicklung

Das internationale BDO Netzwerk steigerte den Umsatz um 10,8% auf 11,8 Mrd. US-Dollar, wobei die EMEA-Region 35% erzielte. Die Anzahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wuchs um 6,8%, sodass nun 97.292 Personen bei BDO beschäftigt sind. Weltweit ist BDO mit 1.728 Offices in 167 Ländern präsent.

„Aller Voraussicht nach wird auch 2022 kein einfaches Jahr für Österreichs Unternehmen. Wir werden daher alles daransetzen, unsere Kund*innen auch weiterhin mit voller Kraft bei der Bewältigung der kommenden Herausforderungen zu unterstützen“, so Peter Bartos, Partner und Geschäftsführer bei BDO.

BDO ist in Österreich in den Bereichen Audit, Tax, Advisory sowie Business Services & Outsourcing tätig und gehört nach Jahren raschen Wachstums nun zu den größten Playern in der Branche. Zum Vergleich: Big Four-Multi Deloitte, das größte Prüf- und Beratungsunternehmen der Welt, erzielte in Österreich im letzten Geschäftsjahr einen Umsatz von 180 Mio. Euro, plus 4% gegenüber der Vorperiode. Weltweit kam Deloitte auf 50,2 Mrd. US-Dollar.

Das Statement

„Teamspirit und herausragende Qualität sind die Grundpfeiler unserer Zusammenarbeit sowohl mit den Kolleg*innen intern als auch mit unseren Kund:innen. Wir sind sehr stolz, dass uns unsere Kunden*innen auch im vergangenen Geschäftsjahr ihr Vertrauen geschenkt haben“, so BDO-Partner und Geschäftsführer Peter Bartos.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Galanacht der Autor*innen beim Manz Verlag
  2. Neue Apps von BMD für Belege und Steuern am Smartphone
  3. BDO holt Steuerkanzlei Baumgartner & Partner an Bord
  4. B&C Industrieholding: Harald Fuchs wird Finanzchef