11. Jan 2022   Bildung & Uni Business Steuer

Staatspreis „Beste Lehrbetriebe“: Einreichfrist verlängert

Margarete Schramböck ©BMDW / HBF / Schwarz / Minich

Krisen-Erleichterung. Die Einreichfrist für den Staatspreis „Beste Lehrbetriebe – Fit for Future 2022“ wird bis März 2022 verlängert, so Ministerin Schramböck.

Wirtschafts- und Digitalisierungsministerin Margarete Schramböck hat aufgrund der aktuellen Situation die Einreichfrist für den Staatspreis „Beste Lehrbetriebe – Fit for Future 2022“ bis zum 1. März 2022 verlängert, heißt es in der Aussendung des Ministeriums: Damit soll den Lehrlingsbetrieben unter den gegebenen Umständen länger Zeit zur Einreichung hervorragender Leistungen auf dem Gebiet der Lehrlingsausbildung gegeben sein.

Erfolgsgeschichten gesucht

„Dieser Staatspreis steht für Erfolgsgeschichten, die Impulsgeber sind und damit Vorbildwirkung für Unternehmen haben. Sie beweisen, dass die Lehrlingsausbildung die beste Investition in die Zukunft ist“, so die Ministerin. Der Staatspreis „Beste Lehrbetriebe – Fit for Future“ wird in folgenden drei Kategorien verliehen:

  • Lehrberufsmarketing und Rekrutierung
  • Ausbildungspraxis
  • Digital Lernen und Ausbilden

Eingereicht wird online über das Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft (ibw), Einreichschluss ist der 1. März 2022.

Über den Staatspreis

Das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) verleiht alle zwei Jahre aufgrund der Entscheidung einer unabhängigen Jury den Staatspreis anhand der Kriterien Beschreibung und Aufbereitung des Good Practice-Beispiels, Nutzen für die Lehrlinge und/oder Ausbilder/innen, Erfahrungsberichte/Feedback von Lehrlingen sowie Ausbilder/innen sowie Inspiration für andere Lehrbetriebe.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Cerha Hempel European Future Challenge: Grüne Awards
  2. Die Preisträger beim Hermes Wirtschaftspreis 2022
  3. Start-ups: Die Preisträger des Phönix-Award 2022
  4. Preis für die beste „Meeting Thesis“ in Österreich