18. Jan 2022   Business Personalia Recht Steuer

Philip Ginthör und Bettina Matzka werden Partner bei KPMG

Philip Ginthör ©KPMG

Wien. Wirtschaftsprüfer und Berater KPMG befördert mit Jahresbeginn Bettina Matzka (Tax) sowie den Quereinsteiger, Unternehmer und Ex-Sony-Manager Philip Ginthör (Advisory) zu Partnern.

Bettina Matzka (47) ist seit über 23 Jahren bei KPMG im Tax-Bereich mit Schwerpunkt Konzernsteuerrecht tätig. Ihre Spezialthemen umfassen die Körperschaft- und Umsatzsteuer, das internationale Steuerrecht sowie den Bereich Energieabgaben.

Bettina Matzka ©KPMG

Zusätzlich begleite Bettina Matzka M&A-Projekte. Im Rahmen von Seminaren und Workshops gebe die Steuerexpertin ihr Wissen weiter und ist auch als Autorin für Fachverlage tätig.

Aus dem Management in die KPMG-Partnerschaft

Der Quereinsteiger Philip Ginthör (47) verstärke ab sofort die KPMG Strategy Group mit seinem Know-how. Er war davor u.a. bei Sony, Bertelsmann und Condé Nast in leitender Position tätig. Ginthör berate seine Kunden in Sachen digitale Transformation, Strategie und Unternehmensführung.

    Weitere Meldungen:

  1. 10 Prozent des BIP entfallen auf Berater und IT
  2. Heinz Krejci Bibliothek bei Kanzlei KWR eröffnet
  3. Krassnig macht Insurance Solution Consulting bei msg Plaut
  4. Revisoren: „60-70% aller Fälle durch Hinweise aufgedeckt“