24. Jan 2022   Business Finanz Personalia

Patrick Ortner soll Fondsanbieter Corum wachsen lassen

Patrick Ortner ©Corum – Studio Kerschbaum

Wien. Versicherungsmanager Patrick Ortner (46) übernimmt die neu geschaffene Rolle des Head of Business Development im österreichischen Team von Corum Investments.

Der geborene Oberösterreicher werde in dieser Funktion an der weiteren Stärkung der Marke Corum arbeiten sowie gemeinsam mit dem Stammteam den Vertriebsausbau vorantreiben, heißt es. Er war zuvor u.a. Leiter des Agentur- und Maklervertriebs  der Ergo Versicherung AG.

Der Stand der Dinge

Corum hat seinen Hauptsitz in Paris und Niederlassungen in Wien, Amsterdam, Lissabon, London, Dublin und Singapur. In den österreichischen Markt ist man vor vier Jahren eingetreten. Inzwischen sei man gut etabliert: Der Vertrieb der beiden hierzulande erhältlichen Immobilienfonds erfolge aktuell über ein Netzwerk von 140 Vermögensberatern, rund 20 Mio. Euro an Privatvermögen wurden in Österreich laut den Angaben bereits in den Fonds veranlagt (das Gesamtvolumen der Gruppe macht rund 5 Mrd. Euro aus). Nun setze das Unternehmen auf die Verstärkung durch Ortner, um die Marke und das Vertriebsnetzwerk weiter auszubauen, bzw. neue Geschäftsfelder zu erschließen.

Die Statements

„Nach gut 20 Jahren im Versicherungsbereich hat mich die Tätigkeit für ein so spannendes internationales Unternehmen wie Corum sehr gereizt. Die Strategie, die Vision, die Produkte und nicht zuletzt das Management sind extrem überzeugend und ich habe keine Zweifel, dass Corum und seine Immobilienfonds langfristig fixer Bestandteil des österreichischen Investmentmarktes sein werden“, so Ortner.

Corum CEO Frédéric Puzin: „Der österreichische Markt ist für uns ein klassischer Wachstumsmarkt, in den wir großes Vertrauen setzen. Ich bin mir sicher, dass Patrick Ortner mit seiner Erfahrung, seinem Netzwerk und seinem Spirit eine große Bereicherung für unser Team in Österreich ist und er viel dazu beitragen wird, unseren erfolgreichen Weg weiterzugehen.“

    Weitere Meldungen:

  1. Sparkassen kaufen Rückversicherer: Die Kanzleien
  2. Stefan Uher leitet Wirtschaftsprüfung bei EY Österreich
  3. Viridium kauft 720.000 Leben-Verträge von Zurich
  4. Viktoria Radler Marketing Managerin bei Henkell Freixenet