27. Jan 2022   Bildung & Uni Business Recht

Leitfaden zu Leiharbeit, Personalleasing & Co erscheint neu

Arbeitskräfteüberlassung ©Manz

Fachbücher. Der Leitfaden „Arbeitskräfteüberlassung“ ist in aktualisierter 4. Auflage erschienen: Es berücksichtigt u.a. die neuen Lohn- und-Sozialdumping-Regeln.

Die Tendenz zur Arbeitskräfteüberlassung ist weiter stark steigend und die Thematik daher aktueller denn je, heißt es bei Verlag Manz: Der neue Leitfaden soll demnach aufzeigen, was erlaubt und was verboten ist – und zwar bei:

  • Leiharbeit
  • Zeitarbeit
  • Personalbereitstellung
  • Personalleasing

Tipps für Profis

Das Buch ist als Leitfaden für Profis und ihre Berater im Praxiseinsatz gedacht: Es soll durch Auswertung der Rechtsprechung und zusammenfassende Antworten zu den jeweiligen Problemgebieten Risiken möglichst im Vorfeld minimieren, heißt es.

In seinem Aufbau folgt der Leitfaden dem Arbeitskräfteüberlassungsgesetz und gibt die Rechtslage zum 1. 12. 2021, einschließlich der Novelle BGBl I 2021/174 des Arbeitskräfteüberlassungs- und des Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetzes, wieder. Der Autor ist Dr. Theodor Tomandl, em. o. Univ.-Prof. für Arbeits- und Sozialrecht an der Universität Wien.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Venionaire Capital holt Victoria Woodland-Ferrari
  2. Sven Öslund bearbeitet Österreich für Tietoevry
  3. 20-jähriges Jubiläum beim Verband Financial Planners
  4. Bonds von der Erste Group: Schönherr und Wolf Theiss helfen