Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Personalia, Recht, Steuer

René Ebenwaldner wird Partner bei TPA in Kärnten

René Ebenwaldner ©SAPDI e.U. / TPA

Wien/Hermagor. TPA Steuerberatung ernennt René Ebenwaldner (42) zum Partner: Der gebürtige Kärntner ist am Standort in Hermagor tätig.

Ebenwaldner verfüge als „Steuer-Allrounder“ über ein vielfältiges Beratungsportfolio, heißt es bei TPA: Neben der laufenden Steuerberatung liege sein Schwerpunkt auf Unternehmensplanungen und -analysen, Gründungsberatung, Unternehmensübergaben und Finanzstrafverfahren.

Die Laufbahn

René Ebenwaldner hat an der Karl-Franzens-Universität in Graz das Studium der Rechtswissenschaften mit Schwerpunkt Finanz- und Steuerrecht absolviert. 2003 startete er seine Karriere bei TPA in Klagenfurt und ist seit 2004 am TPA Standort in Hermagor tätig. Per 1. Jänner 2022 avancierte er zum Partner.

Die Statements

Birgit Perkounig, TPA Partnerin in Kärnten, zur Ernennung: „Wir sind sehr stolz darauf René Ebenwaldner in unserem Führungsteam begrüßen zu dürfen und heißen ihn als Partner sehr herzlich willkommen.“ Klaus Scheder, ebenfalls TPA Partner in Kärnten: “Er ist als hochgeschätzter Kollege seit 19 Jahren im Unternehmen und ein Garant für Qualität. René Ebenwaldner ist fachlich wie menschlich ein unverzichtbarer Teil von TPA.“

 

Weitere Meldungen:

  1. Steuerberater Christian Massoner ist neuer Partner bei EY
  2. Kanzlei E+H holt Sabine Prossinger als Partnerin von Freshfields
  3. Zwei neue Partnerinnen und ein neuer Partner bei Baker McKenzie
  4. Stundungszinsen beim Fiskus steigen bald auf 8,38 Prozent