14. Feb 2022   Personalia Recht Steuer

Steuerberaterin Nina Putz wird Partnerin bei TPA

Nina Putz ©Alexander Müller / TPA

Krems/Wien. Die TPA Steuerberatung bekommt mit Nina Putz (46) eine neue Partnerin am Standort Krems in Niederösterreich.

Steuerberaterin Putz ist seit 2003 bei TPA und seit fünf Jahren in Krems tätig. Sie wurde per 1.1.2022 zur Partnerin ernannt, teilt ihre Kanzlei mit. Neben der laufenden Steuerberatung liegen ihre Beratungsschwerpunkte im Finanzstraf- und Verfahrensrecht sowie im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht.

Die Laufbahn

Die Niederösterreicherin Nina Putz spezialisierte sich während ihres Betriebswirtschaftsstudiums an der Wirtschaftsuniversität in Wien auf das Steuerrecht. Die Steuerberaterin und Wirtschaftsprüferin schloss außerdem den Speziallehrgang für Finanzstrafrecht und Verfahrensrecht an der Akademie für Wirtschaftstreuhänder ab.

Das Statement

Karl Schwarz, Standortleiter bei TPA in Krems: „Nina Putz ist eine engagierte Top-Spezialistin. Kollegen wie Kunden schätzen – neben ihrem Know-how – besonders an ihr, dass sie in jeder Situation die richtige Lösung findet. Wir freuen uns sehr, sie in der TPA Partnerriege aufnehmen zu dürfen.“

 

    Weitere Meldungen:

  1. BMD bringt Tool für einfachere LSE-Daten der Statistik Austria
  2. Steuerberater konferieren zu Familienunternehmen
  3. 6 neue Partner bei LeitnerLeitner und LeitnerLaw
  4. Webinare zu Energie-Infrastruktur, Digital-Plattformen