Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, M&A, Recht

Stark Group kauft Dach & Wand mit E+H und Wilkie

Philipp Schrader ©E+H / Stefan Seelig

Baubranche. Die Stark Group hat die Dach & Wand Handels GmbH erworben. Verkäufer ist die Schweizer Swisspearl Group. Beraten haben Willkie Farr & Gallagher sowie E+H.

Die Stark Group wurde bei der Akquisition von Willkie Farr & Gallagher (Lead Deutschland) und E+H (Beratung zu den österreichischen Aspekten der Transaktion) rechtlich beraten. Das E+H-Team stand unter der Federführung von Philipp Schrader und Peter Winkler.

Peter Winkler ©EH / Gasparin-Designs

Mit sieben Niederlassungen in den größten Städten Österreichs zählt die Dach & Wand Handels GmbH zu den führenden Unternehmen im Vertrieb von schweren Baustoffen in Österreich und betreut rund 3.200 professionelle Handwerker, heißt es dazu: Der Abschluss der Transaktion unterliege den üblichen regulatorischen Bedingungen und Genehmigungen. Über die Details wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Beratungsteams

Bei E+H waren im Team: Philipp Schrader (Partner, Corporate), Peter Winkler (Partner, Corporate), Dieter Thalhammer (Partner, Kartellrecht), Ulrike Sehrschön (Partner, Öffentliches Recht), Helmut Liebel (Partner, IP/IT), Laurenz Liedermann (Partner, Banking & Finance) und Karolin Andréewitch-Wallner (Partner, Arbeitsrecht), Counsel Stefan Jeitler (Real Estate), sowie die Associates Anna Talos (Corporate), William Redl (Kartellrecht), Daniel Metz (Kartellrecht), Titus Kahr (Öffentliches Recht), Maximilian Kröpfl (IP/IT), Christian Cacic (Banking & Finance) und Sophie Pfitzner (Arbeitsrecht).

Bei Willkie Farr & Gallagher LLP waren Michael Ilter (Partner, Corporate), Kamyar Abrar (Partner, Corporate), Bettina Bokeloh (Partnerin, Steuern) und Jens-Olrik Murach (Partner, Kartellrecht) aktiv. Auch Svenja Wachtel (Counsel, Litigation & Compliance), Sebastian Brenner (Corporate), Nils Bock (Corporate), Marcin Pawlik (Real Estate), Sten Hornuff (Real Estate), Martin Waśkowski (Arbeitsrecht), Moritz Hechenrieder (Finance) und Friederike Hammwöhner (Kartellrecht; letztere alle Associates) waren dabei.

Weitere Meldungen:

  1. Verbund holt sich 500 Mio. Euro für Salzburg-Leitung mit White & Case
  2. Öffentliche Hand: Neuer Chef für das Bezirksamt Liesing
  3. Ersatzteile für die Flotte: Europart erhält frisches Geld mit Gleiss Lutz
  4. Deloitte holt Anwältin für Corporate/M&A von Schönherr