25. Feb 2022   Business Recht

CMS berät Atrium bei Übernahme durch Gazit und Börse-Rückzug

Martin Zuffer ©CMS

Wirtschaftskanzleien. Zwei Jahre nach dem ersten Übernahmeangebot hat Hauptaktionär Gazit die Übernahme der Atrium European Real Estate nun abgeschlossen. CMS, Allen & Overy und weitere Kanzleien sind behilfllich.

Atrium ist ein Eigentümer, Entwickler und Manager von Einkaufszentren in Zentraleuropa, mit Schwerpunkt in Polen und der Tschechischen Republik. Das Immobilienportfolio umfasst laut den Angaben 26 Objekte mit rund 809.000 m² Fläche und einem Gesamtmarktwert von rund 2,5 Milliarden Euro.

Die Transaktion

Atrium European Real Estate Limited werde seit vielen Jahren durch die Wiener Anwaltskanzlei CMS Reich-Rohrwig Hainz rechtlich begleitet. Nun hat das CMS-Team das Atrium-Management auch bei der Übernahme durch Hauptaktionär Gazit Globe Limited sowie dem anschließenden Delisting der Atrium-Aktie von der Wiener Börse unterstützt.

Gazit hat bereits im Juli 2019 erstmals versucht, die im Streubesitz befindlichen Atrium- Aktien zu erwerben, scheiterte damals aber am Widerstand der Minderheitsaktionäre. Ende 2021 hat das Gazit-Angebot für den Erwerb des ausstehenden Streubesitzes nach intensiven Verhandlungen die erforderlichen Mehrheiten der Atrium-Gesellschafter erhalten, heißt es weiter: Das Closing der Transaktion im Volumen von rund 360 Millionen Euro erfolgte am 18. Februar 2022.

Die Beratungsteams

Das CMS-Team stand unter der Leitung von Partner Martin Zuffer und umfasste auch die Partner Philipp Mark sowie Walter Gapp. Martin Zuffer: „Wir freuen uns mit unserer Klientin, dass wir diese Übernahme trotz zahlreicher Herausforderungen zu einem erfolgreichen Abschluss bringen konnten.“ Im Rahmen der Transaktion waren auch UBS als Finanzberater von Atrium, Allen & Overy als internationaler Rechtsberater sowie Appleby als Rechtsberater für Jersey tätig.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Immobilienprojekte sicher zum Erfolg führen
  2. Mehr Getränke-Fusionen: Heiß und kalt ziehen sich an
  3. PHH berät Drees & Sommer beim Merger mit PM1
  4. CA Immo verkauft Rumänien-Plattform mit Schönherr