08. Mrz 2022   Business Recht Tools

Kanzlei Görg startet Podcast zu juristischen Themen

©ejn

Online-Tools. Die deutsche Wirtschaftskanzlei Görg startet mit „Ganz Recht“ ihren eigenen Podcast. In diesem behandeln Anwälte der Sozietät aktuelle juristische Themen.

Anwaltskanzlei Görg behandelt in der soeben veröffentlichten ersten Folge des Podcast konkret das Thema „Arbeitsrechtliche Restrukturierung“. Unter die Lupe nehmen es die auf Arbeitsrecht spezialisierten Görg-Partner Ulrich Fülbier, Marcus Richter und Frank Wilke. Sie diskutieren u.a. typische Restrukturierungssituationen, mit denen Unternehmen konfrontiert sind, beleuchten die Beteiligung von und Verhandlung mit Betriebsräten, erörtern die Rolle von Gewerkschaften und blicken auf aktuelle Urteile des Bundesarbeitsgerichts.

Behandelt wird außerdem die Voraussetzungen für betriebsbedingte Kündigungen sowie ein hauseigenes Softwaretool von Görg, das Mandanten in solchen Fällen bei der Sozialauswahl unterstützen soll.

Weitere geplante Themen

In den kommenden Ausgaben des Podcasts sind laut Kanzlei Themen wie Healthcare, Energierecht, Mergers & Acquisitions und Immobilienwirtschaftsrecht geplant. Der Podcast ist über die Website der Kanzlei sowie über Spotify und Podcast.de abrufbar.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Karin Wiesinger leitet Kommunikation bei Dorda
  2. Gleiss Lutz berät bei Verkauf von Gymlib an eGym
  3. Datenschutz vs. Strafverfolgung: Firmen in der Klemme
  4. European Real Estate Brand Award für Wolf Theiss, EHL