08. Mrz 2022   Business Finanz Personalia

msg Plaut integriert Banken-Know-how von msg GillardonBSM

Jakob Auer ©msg Plaut

Wien. Beratungsunternehmen msg Plaut integriert das Banken-Know-how von msg GillardonBSM und baut den Geschäftsbereich Banking in Österreich auf. Leiter wird Jakob Auer.

„Dank des kombinierten Branchen-Know-hows kann msg Plaut nun den Banken- und Versicherungssektor in Österreich noch besser servicieren und den Geschäftsbereich Financial Services in der Region CEE noch weiter ausbauen“, so Jakob Auer, der die letzten zwei Jahre msg GillardonBSM Österreich dirigierte, nun die Integration des Unternehmens in msg Plaut leitet und das Geschäftsfeld auch hier verantworten werde.

„Das Produkt-Know-how und die Beratungserfahrung von msg Plaut im Versicherungsbereich wird nun kombiniert mit jener von msg GillardonBSM, um noch besseren Service und eine noch größere Produktpalette für Banking- und Versicherungskunden anbieten zu können“, so Auer. Die msg-Plaut-Mitarbeiter sollen damit auf eine große Palette von Tools und Software zurückgreifen können, die von msg GillardonBSM für die Branche entwickelt wurden.

Auch im Bereich Sustainable Banking trage das vereinte Know-how dazu bei, dass „regulatorische Hürden leicht gemeistert werden und die Kunden von msg Plaut ihre Geschäftstätigkeit auf Nachhaltigkeitsziele ausrichten und zugleich auch wirtschaftlich langfristig erfolgreich sein können.“

170 Mitarbeiter in Österreich

msg Plaut ist eine Unternehmensgruppe mit eigenständigen Gesellschaften in Österreich, CEE und CIS. Der Hauptsitz ist in Wien. Die Gruppe beschäftigt laut eigenen Angaben rund 500 Mitarbeiter in sieben Ländern, in Österreich rund 170 an drei Standorten.

msg Plaut gehört zur msg Group, einer internationalen Unternehmensgruppe mit rund 9.000 Mitarbeitern. Die Unternehmensgruppe bietet betriebswirtschaftliche, strategische Beratung in Verbindungen mit IT -Lösungen.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Carola Wahl leitet DACH-Region bei Nexi Group
  2. Gewinne der Autohersteller sprudeln wieder
  3. EIB begibt private Blockchain-Anleihe: Die Berater
  4. Mathias Drescher ist jetzt Anwalt bei Binder Grösswang