10. Mrz 2022   Business Personalia Recht

Austrian Standards: Verena Steinbrecher neue HR-Chefin

Verena Steinbrecher ©Austrian Standards / Michele Yves Pauty

Human Resources. Verena Steinbrecher übernimmt die Abteilung „People & Organisation“ bei Austrian Standards. Sie kommt vom Zeitungsverlag Mediaprint.

Neuzugang bei Austrian Standards: Verena Steinbrecher (51) übernimmt die HR-Abteilung „People & Organisation“ der österreichischen Organisation für Standardisierung.

Als Leiterin der Personalentwicklungs- & Recruiting-Abteilung beim Zeitungsverlag Mediaprint hatte Steinbrecher zuletzt die strategische Ausrichtung als auch operative Umsetzung von Personalentwicklungsmaßnahmen inne und verantwortete laut den Angaben unter anderem die Lehrlingsausbildung, Onboarding-Programme, Sales Academy sowie Programme zur betrieblichen Gesundheitsförderung.

Der Werdegang

Die diplomierte Psychologin mit Schwerpunkt Wirtschaftspsychologie war vor ihrer Zeit bei Mediaprint Leiterin der Business Unit „Management Diagnostics“ eines internationalen Personalberatungsunternehmens, zuständig für internationale Beratungsprojekte und die Führung eines internationalen Psychologenteams.

Als Senior Consultant und Prokuristin war Steinbrecher auch in Kundenprojekte bei Veränderungsprozessen eingebunden und entwickelte ein Personalentwicklungstool für Nachwuchsführungskräfte.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Traunfellner leitet Sales beim IT-Unternehmen NAVAX
  2. Robert Karl leitet Privatkunden und Kleinunternehmen bei Drei
  3. Helvetia: Schneider leitet Schaden-Unfall Privatkunden
  4. Online-Marktplatz Refurbed holt Jonathan Ng als CMO